DE | EN
Aktuelles

Produktneuheit auf der DOC 2017: das PraxisTAB von Meyer-Wagenfeld26.04.2017

Produktneuheit auf der DOC 2017: das PraxisTAB von Meyer-Wagenfeld

 

Wir stellen Ihnen in diesem Jahr auf der DOC in Nürnberg unser neuestes Produkt vor: das PraxisTAB. Unser Tablet zur Patienteninformation darf in keiner modernen ophthalmologischen Praxis fehlen. Besuchen Sie uns an unserem Stand auf der DOC, nehmen Sie unser PraxisTAB in die Hand und lassen Sie sich begeistern.

 

Wir digitalisieren Ihre Anamnese- und Patientenfragebögen, damit sie von Ihren Patienten schnell und einfach auf dem Tablet ausgefüllt werden können. Der Patient erhält auf dem PraxisTAB schon im Wartezimmer gezielt Informationen zu Ihrem medizinischen Leistungsspektrum. Zusätzlich können auch GOÄ-Abrechnungen abgebildet und digital von Arzt und Patient unterschrieben werden.

Verbessern Sie Ihren Workflow, sparen Sie Papier und Zeit und entlasten Sie Ihr Praxisteam!

 

Wir verstehen uns als Partner der Praxis und beraten Sie mit Blick auf ein ganzheitliches Praxismarketing gerne auch zu unserem Wartezimmer-TV, zur Erstellung einer Praxishomepage, zu unseren zahlreichen Printprodukten und zu Praxis-Poloshirts.

 

Mehr Infos gibt es auf der DOC 2017 in Nürnberg oder unter www.meyer-wagenfeld.de

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

2. Bayerischer Laser-Vitreolyse Kurs in München 01.03.2017

2. Bayerischer Laser-Vitreolyse Kurs in München

 

Das Augenzentrum Nymphenburger Höfe in München hat Mitte Februar zum 2. Mal den Bayerischen Laser-Vitreolyse Workshop veranstaltet.

 

Unter der Leitung von Prof. Dr. med. Heidenkummer und Prof. Dr. med. Koss wurden vertiefende Erkenntnisse zur YAG Laser-Vitreolyse zur Behandlung von Floatern vermittelt. Die Teilnehmer konnten ihre Lernerkenntnisse auch gleich an den Ellex Lasersystemen Tango ReflexTM und Ultra Q ReflexTM unter der Projektleitung von Herrn Sonntag praktisch anwenden. Ebenfalls wurden Indikationen, Kontraindikationen, Abrechnungsbeispiele und konkrete Behandlungsschritte besprochen. Highlight der Veranstaltung waren die live Behandlungen mit Patienten, die an symptomatischen Floatern leiden.

JEN-OPHTHALMO....Partnerschaft auf lange Sicht01.03.2017

JEN-OPHTHALMO....Partnerschaft auf lange Sicht

 

Foto: Kesten für EYEFOX Jen-Ophthalmo – gegründet 1991 von Frank Sittig – freut sich bekannt geben zu dürfen, dass Thomas Köhler die Unternehmensnachfolge antreten wird.

 

Der 43jährige Kaufmann arbeitet seit 25 Jahren

in der Branche und ist vielen Kunden ein fester Begriff. Thomas Köhler hat das Einrichtungsgeschäft von der Pieke auf gelernt und konnte sowohl im Vertriebsaußendienst als auch im Management und Führungspositionen wertvolle Erfahrungen sammeln.

 

 

„Ich freue mich riesig auf das Aufgabengebiet und die Herausforderung in meiner 3. beruflichen Station“, so Köhler. „Unsere Kunden, Mitarbeiter und Lieferanten haben eine Zukunftsperspektive getreu unseres Mottos –

 

PARTNERSCHAFT AUF LANGE SICHT.“, ergänzt Frank Sittig.

Seite:  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8