Neue KONGRESSVIDEOS

Alle KONGRESSVIDEOS

TAGS

 113

Geuder DOC 2022 Nürnberg

Impressionen vom DOC 2022 in Nürnberg.

 360

Impressionen von der DOC 2022

Der 34. Internationale Kongress der Deutschen Ophthalmochirurgen im NCC Ost, Nürnberg. 23. – 25. Juni 2022.

 1008

Myopie Symposium 2021 - 10 - Vision and Sports - Wie gut sehen Spitzensportler?

Sebastian Marx aus Jena stellt seine Forschungen auf dem Gebiet Sicht bei Spitzensportlern vor.

 917

Myopie Symposium 2021 - 09 - Glaukom und Myopie

Prof. Alireza Mirshahi aus Bonn stellt die Zusammenhänge zwischen Glaukom und Myopie vor.

 869

Myopie Symposium 2021 - 08 - Operationen bei hoher Myopie

Prof. Hans Hoerauf aus Göttingen zeigt die Operationsmöglichkeiten bei hoher Myopie auf.

 916

Myopie Symposium 2021 - 07 - IOL Berechnung nach refraktiver Hornhautchirurgie

Univ.-Prof. Achim Langenbucher aus Homburg stellt die IOL Berechnung nach einem chirurgischen Eingriff an der Hornhaut vor.

 846

Myopie Symposium 2021 - 06 - Operative Korrektur der Myopie

Prof. Gerd U. Auffarth aus Heidelberg stellt die Möglichkeiten der operativen Korrektur der Myopie vor.

 1003

Myopie Symposium 2021 - 05 - Anatomie und Pathologie der Myopie

Prof. Nikolaos E. Bechrakis aus Essen stellt die Anatomie und Pathologie der Myopie vor.

 1068

Myopie Symposium 2021 - 04 - 150 Jahre Schulreihenuntersuchungen in Deutschland

Dr. Hartmut Schwahn aus Düsseldorf berichtet über die Entwicklung der Schulreihenuntersuchung.

 1246

Myopie Symposium 2021 - 03 - Aktuelle Konzepte der Myopieprogressionshemmung

Dr. Hakan Kaymak aus Düsseldorf stellt aktuelle Konzepte der Myopieprogressionshemmung vor.

 1342

Myopie Symposium 2021 - 02 - Myopieforschung gestern-heute-morgen

Prof. Frank Schaeffel aus Tübingen referiert zur Entwicklung der Myopieforschung.

 983

Myopie Symposium 2021 - 01 - Intro

Vorstellung der Beiträge und Sponsoren

 939

87. Homburger Augenärztliche Fortbildung - UVEITIS - HAF 2021 light

Aus gegebenem Anlass ist dieser klinisch orientierte Grundlagenkurs in diesem Jahr eine Lightversion des sonst mehrtägigen Symposiums. Assistenzärzte*Innen in der Ausbildung, Fachärzte*Innen und Oberärzte*Innen, aber auch langjährig in eigener Praxis niedergelassene Kollegen*Innen geben einen Überblick über die Diagnose und Therapie der Uveitis.