Merkliste
  • ZEISS IOLMaster 700 bei Jen-Ophthalmo
JEN-OPHTHALMO Frank Sittig

IOLMaster 700 - Zeiss

ZEISS IOLMaster 700   ZEISS hat das erste optische Biometriegerät entwickelt und war maßgeblich an der Einführung der OCT-Technik in der Augenheilkunde beteiligt. Jetzt ist mit dem IOLMaster 700 das erste Gerät...

Weitere Produktinformationen

IOLMaster 700 - Zeiss

ZEISS IOLMaster 700

 

ZEISS hat das erste optische Biometriegerät entwickelt und war maßgeblich an der Einführung der OCT-Technik in der Augenheilkunde beteiligt. Jetzt ist mit dem IOLMaster 700 das erste Gerät mit SWEPT Source Biometry auf dem Markt erhältlich.

 

Die SWEPT Source Biometry liefert ein OCT-Bild über die gesamte Augenlänge. So können nun erstmals ungewöhnliche Augengeometrien wie eine verkippte oder dezentrierte Linse erkannt werden. Ebenso kann mithilfe des Fixation Check eine mangelhafte Fixation festgestellt werden.

 

Auf dem OCT-Längsschnittbild des ZEISS IOLMaster 700 werden sämtliche Messschablonen angezeigt. So können Sie visuell überprüfen, welche Struktur des Auges gemessen wurde. Die Barrett-Formeln sind optional in einer Suite voll integriert. Damit profitieren Sie von den neuesten Formeln für die IOL-Berechnung.

Dank der SWEPT Source Biometry mit 2.000 Scans in der Sekunde bietet der IOLMaster 700 eine ausgezeichnete Wiederholbarkeit.

 

Der IOLMaster 700 verfügt auch über eine telezentrische abstandsunabhängige Keratometrie. Dessen intelligente optische Konfiguration ermöglicht wiederholbare und verlässliche Messergebnisse und sorgt so für überlegene keratometrische Messungen - insbesondere bei unruhigen Patienten.


Erhältlich bei:


Produkt direkt anfragen: