Merkliste
    OPHTEC GmbH

    PRECIZON Presbyopic Toric 575

    DIE GANZE WELT IN EINER LINSE - Kontinuierliches, natürliches Sehen von Nah bis Fern

    Weitere Produktinformationen

    PRECIZON Presbyopic Toric 575

    Presbyopie- und Astigmatismus-korrigierende IOL mit CTF/TCT Technologie in einer Optik.

    • Natürliches Sehen über alle Distanzen bietet höchsten Sehkomfort

    • Toleriert postoperative Rotation

    • Weniger photopische Phänomene

    • Für große Kappa-Winkel geeignet, tolerant gegenüber Dezentrierung und Verkippung

     

    Was macht diese Linse einzigartig?

    • CTF (Continuous Transitional Focus) Optik
    Bei der CTF-Optik besteht die Vorderfläche aus Bogensegmenten für die Nah- und Fernsicht. Zwischen den abwechselnd angeordneten Segmenten wird ein fließender Übergang vom Nah- zum Fernsichtbereich geschaffen. Diese Übergangszonen zwischen Nah- und Fernfokus erzeugen eine ausgezeichnete Sehschärfe im mittleren Entfernungsbereich.

    Die CTF Technologie ermöglicht die Herstellung einer asphärischen Linse mit einer negativen Aberration von -0,11 μm und einer Addition von 2,75 Dioptrien. Durch die Bogensegmente der CTF-Optik werden Halos und Glare deutlich reduziert. Mit der Minimierung unerwünschter visueller Nebeneffekte erleben die Patienten ein natürlicheres Sehgefühl. Mit einer guten Sehqualität über alle Distanzen von etwa 40 cm bis in die Ferne und einem ausgewogenen Kontrastempfinden erfüllt die CTF-Optik die Erwartungen anspruchsvoller Patienten an eine Brillenunabhängigkeit. Gute visuelle Ergebnisse reduzieren Nachbehandlungen auf ein Minimum und sorgen für zufriedene und dankbare Patienten.

    Bei der torischen Version der Precizon Presbyopic IOL wird die Presbyopie-korrigierende Vorderfläche der Linse mit einer Astigmatismus-korrigierenden Rückfläche kombiniert.

    • TCT (Transitional Conic Torus) Optik
    Die TCT-Optik ist toleranter gegenüber postoperativer Rotation, da alle Meridiane vom Zentrum bis zur Peripherie eine konstante Brechkraft haben. Ein, im Vergleich zu herkömmlichen TIOL, breiterer torischer Meridian erweitert den Schärfebereich und korrigiert, selbst bei leichter Fehlausrichtung, den Astigmatismus des Patienten.

     

    Weitere Informationen finden Sie auf www.ophtec.de

    Name des Produkts: PRECIZON Presbyopic Toric 575
    ID: 1979
    Manufacturer: OPHTEC GmbH
    Kategorie: Presbyopie- und Astigmatismus-korrigierende HKL Acryl
    Typ: HKL einteilig
    Extras / Besonderheiten:

    CTF und TCT - Optik

    Implantation in den Kapselsack

    Power add + 2,75 D

    aberrationskorrigierend (- 0,11 µm)

    UV-Schutz

    Optikmaterial: hydrophil mit hydrophober Oberfläche, Acrylmonomere
    Haptikmaterial: Acryl
    Haptikanwinkelung in Grad: 0
    Haptikdesign: modifizierte, geschlossene C-Haptiken
    Gesamtdurchmesser in mm: 12,5 bis
    Optikdurchmesser in mm: 6 bis
    Optikdesign / Optikart: CTF-Optik Vorderfläche aus Bogensegmenten mit TCT-Optik Rückfläche mit konischem asphärischen Zylinder
    Optikgestalt: bikonvex
    Blaulichtfilter: Nein
    Violettlichtfilter: Ja
    Scharfe Kante 360°: Ja
    Implantation mittel Injektor: Ja
    Preloaded:: Nein
    Sulcuslinse: Nein
    Inzisionsgröße in mm: 2,2 bis
    A-Konstante (akustisch): 118
    A-Konstante (optisch) SRK/T: 118,8
    A-Konstante (optisch) SRK/II: 118,8
    A-Konstante (optisch) HofferQ pACD: 5,51
    A-Konstante (optisch) Holl.1: 1.720
    A-Konstante (optisch) Haigis: 0,126 (Haigis aO), 0,355 (Haigis a1), 0,157 (Haigis a2), 1,78 Barrett suite LF), 0 (Barrett suite DF)
    Dioptrienbereich 0,5 dpt Schritt in dpt: 5,0 bis 34,0
    Dioptrienbereich Torus in dpt: 1,0 bis 6,0
    Dioptrienbereich Sphäre in dpt: 5,0 bis 34,0
    Nahzusatz in dpt:

    Power add +2,75 dpt


    Erhältlich bei:


    Produkt direkt anfragen: