Merkliste

SCHWIND AMARIS 750S - Excimer Laser für refraktive und therapeutische Hornhautchirurgie

Weitere Produktinformationen

SCHWIND AMARIS 750S

SCHWIND AMARIS® Produktfamilie (Excimer Laser)

Die SCHWIND AMARIS Lasersysteme setzen weltweit den Standard in Sachen Präzision und Sicherheit. Das Premiummodell SCHWIND AMARIS 1050RS bietet eine Repetitionsrate von 1050 Hz und 7D Eyetracking. Dabei erlaubt die siebte Dimension, das Latency-Free Tracking, einen Ablationsprozess ohne Latenzzeit. Der kraftvolle Performance Laser SCHWIND AMARIS 750S beeindruckt mit 750 Hz Repetitionsrate und 6D Eyetracking inklusive Z-Tracking. Das effiziente Kompaktmodell SCHWIND AMARIS 500E kombiniert eine Repetitionsrate von 500 Hz mit 5D Eyetracking.

 

Gemeinsame Features der SCHWIND AMARIS® Produktfamilie (u.a.)

·       Automatic Fluence Level Adjustment - Die perfekte Kombination aus schneller Behandlungszeit und höherer Glattheit der Hornhaut durch ein ausgewogenes Verhältnis von Pulsanzahl und Energie.

·       Intelligent Thermal Effect Control (ITEC) - Sicherheit durch thermische Kontrolle der Hornhaut und ein schonender Gewebeabtrag durch die wärmeminimierende Sortierung der Laserpulse.

·       SmartSurfACE/TransPRK – Berührungsfreie, sichere und sanfte Oberflächenbehandlung

·       Online Pachymetrie - Informationen über die zentrale Hornhautdicke in Echtzeit

 

Planen

 SCHWIND CAM: Die Excimer Laser der SCHWIND AMARIS® Produktfamilie bieten mit der integrierten und modular aufgebauten Software eine optimale Behandlungsplanung für ein sehr breites Anwendungsspektrum.

 ORK-CAM: ORK-CAM ist das Modul für refraktive Laserkorrektur. Ob „Aberration-Free“ Behandlungen oder Behandlungen inklusive kornealer bzw. okularer Wellenfrontdaten – es kommen aphärische Ablationsprofile zum Einsatz. Das Modul stellt eine Vielzahl von Funktionen bereit und ist bei allen gängigen Ablationstechniken einsetzbar.

 PresbyMAX®: Es kommen bi-asphärische, multifokale Ablationsprofile zum Einsatz, die für gutes Sehen in allen Entfernungen sorgen. Kombiniert mit der Presbyopiebehandlung lassen sich eine zusätzlich bestehende Myopie, Hyperopie oder ein Astigmatismus in einem Schritt korrigieren. Für PresbyMAX stehen die drei Profiltypen Hybrid, µ-Monovision und Monokular zur Auswahl.

 PTK-CAM unterstützt Eingriffe bei Hornhautdegenerationen, -dystrophien und Epithelerosion sowie die therapeutische Behandlung von oberflächlichen und tiefen Hornhautnarben. PTK-CAM berücksichtigt den oberflächlichen refraktions-neutralen Abtrag wie auch den tiefen Abtrag für die perforierende Keratoplastik mit der Option KPL.

 


Erhältlich bei:


Produkt direkt anfragen: