Merkliste
    Optovue Inc. (USA)

    Optovue iScan

    ...

    Weitere Produktinformationen

    Optovue iScan

    Das iScan SD-OCT von Optovue ist ein vollautomatisches SD-OCT und ein Allrounder im Bereich Netzhaut und Glaukomdiagnostik.

    Durch das überaus kompakte 90° Design und der sehr kleinen Grundfläche erfüllt das iScan minimale Platzanforderungen.

    Die unterschiedlichen Scanoptionen für Retina und Glaukom führt das Gerät selbstständig und vorallem zuverlässig durch. Eine deutsche Sprachausgabe gibt konkrete Anweisungen und geleitet den Patienten sicher durch die Untersuchung. Sie wählen nur die durchzuführenden Untersuchungen aus.

    Das verwendete Eyetracking System „Smart Tracking“ bietet Ihnen eine sichere und reproduzierbare Verlaufskontrolle. Die normativen Datenbanken beinhalten sämtliche ethnischen Zugehörigkeiten.
    Die Software ist voll netzwerkfähig und kann in verschiedenen Untersuchungsräumen als Viewer zum Einsatz kommen. Auch eine Serverlösung steht zur Verfügung.

    Das iScan SD-OCT bietet Ihnen im Bereich Netzhaut:


    Vorderabschnittsmodul zur delegierbaren Pachymetrie und Messung des Kammerwinkels

    • 3D Netzhautscans mit 6 x 6mm
    • 26.000 A-Scans/Sekunde
    • Im Zentrum 7 rauschreduzierte Scans mit 250 µm Linespacing
    • Automatische Schichtensegmentierung
    • Segmentierbare retinale Dickenmessungen mit Normativdaten
    • RPE Deformationskarten
    • En Face Analyse
    • Reproduzierbare und verlässliche Verlaufskontrolle durch „Smart Tracking“
    • Hochauflösende, frei positionierbare Einzelscans durch Averaging
    • 3D Visualisierungen

      Das iScan bietet Ihnen im Bereich Glaukom:

    • ONH Scan zur Erfassung sämtlicher glaukomrelevanten Daten mit nur einer Untersuchung
    • Nervenfaserschichtdickenmessung mit Normativdaten und Verlaufskontrolle (GDX Ansatz)
    • Sehnervanalyse mit Normativdaten Verlaufskontrolle (HRT Ansatz)
    • GCC Scan zur Messung der Ganglienzellschichtdicke mit Normativdaten und Verlaufskontrolle (Glaukomfrüherkennung) (optional)
    • Asymmetrische Darstellungen
    • 3D Visualisierungen

      Außerdem:

    •  
    Name des Produkts: Optovue iScan
    ID: 1613
    Manufacturer: Optovue Inc. (USA)
    Scan Modus: ONH Scan GCC Scan, Volumenscan, Vorderabschnitt
    Beobachtung: IR-Kamera Bild und Enface Preview
    Bildwinkel: 6 mm x 6 mm
    Fehlsichtigkeit ohne Kompensation: -15 dpt bis +10 dpt (automatisch)
    Arbeitsabstand:

    Fundusfoto: 23,2 mm

    VA: 16,6 mm

    Pupillendurchmesser:

    min. 2,0 mm

    Scanbreite Fundus: 6 x 6 mm
    Scanbreite Kornea: 6 mm
    Scanmuster:

    ONH Scan GCC Scan

    Radialscan

    OCT-A Scan

    Vorderabschnitt

    Volumenscan

    Vorderabschnitts - Zusatzlinse: Anterior-Modul inklusive, Pachymetrie und Messung des Kammerwinkels
    Analyse Retina: Retinale Dicken-/Volumenkarte, Segmentierung und Dickendarstellung, Enface Analyse
    Automatische Segmentierung: ja
    Analyse GCC-Dicke mit Normdaten: ja
    Analyse RNFL mit Normdaten: ja
    Fundus - Livebild: IR- ,Enface preview
    Angabe zu Normdaten - Glaukom: Ja, NFL+GCL+IPL
    Transversale Auflösung: 15 µm
    Scangeschwindigkeit: 26.000 A-Scans/s
    Scantiefe: 2 - 2,3 mm
    Axiale Auflösung: 5 µm (optisch)
    Tiefenauflösung: (transversal): 11,7 µm
    OCT Referenz Fokus: Vitreus und Choroid
    OCT Angio: Nein
    Viewer auf externen Geräten: Ja
    EyeTracker: Nein
    Scanzeit: Abhängig von Scanprogramm
    En Face: Ja
    Erweiterung durch Module: Ja
    Erweiterung durch Module TEXT: ja
    Netzwerkfähig: Ja
    Geräte Status: Aktuelles Gerät
    Vernetzbarkeit:

    LAN, DICOM,  Reviewsoftware, diverse Exportfunktionen und -formate

    Fixation:

    interne Fixierpunkte

    Lichtquelle:

    840nm SLD

    Stromquelle:

    100-250 V

    Besonderheiten:

    Ultrakompaktes Design, Vorderabschnittsmodul inklusive, Sprachausgabe, Voll automatisch
    Exportfunktionen: DICOM, JPG, PDF

    Maße:

    k. A.

    Gewicht:

    k. A.


    Erhältlich bei:


    Produkt direkt anfragen: