Merkliste
  • ©OptosGmbH
Optos GmbH Deutschland

Monaco - Optos Ultra-Weitwinkel (UWF™) Bildgebung der Netzhaut mit integriertem OCT

Monaco bietet Ihnen faszinierende Möglichkeiten, Ihre klinischen Untersuchungen zu verbessern: Als einziges Ultra-Weitwinkel-Bildgebungsgerät mit integriertem Spektral-Domänen-OCT liefert Ihnen Monaco mit einer einzigen Aufnahme und in weniger als ½ Sekunde ein 200° optomap® Bild der Netzhaut und erstellt zudem 40° OCT-Querschnittsaufnahmen der Netzhautstrukturen.

Weitere Produktinformationen

Monaco - Optos Ultra-Weitwinkel (UWF™) Bildgebung der Netzhaut mit integriertem OCT

Monaco

Monaco ermöglicht Ihnen außerdem eine schnelle multimodale Bildgebung: Farb-, Autofluoreszenz- und OCT-Scans sind für beide Augen in nur 90 Sekunden verfügbar.

optomap kann die Erkennung von Pathologien sowie das Krankheitsmanagement nachweislich verbessern und für effizientere klinische Abläufe sorgen.1 Dazu liefert das integrierte OCT einen weiteren wichtigen Beitrag.

Die OCT-Scans werden präzise auf die korrespondierenden optomap-Aufnahmen ausgerichtet. Dies ermöglicht detailgenaue Untersuchungen, Nachuntersuchungen und Vergleiche von Besuch zu Besuch.

Eigenschaften und Vorteile:

•UWF mit integriertem OCT spart Zeit, Platz und minimiert Patientenbewegungen von Gerät zu Gerät.

• Hochauflösende 200º optomap-Aufnahmen sorgen für eine bessere Erkennung von Pathologien sowie deren Management – von der Makula bis in die äußerste Peripherie.

• Nicht-mydriatische cSLO Technologie ermöglicht Aufnahmen durch kleine Pupillen (2 mm) und auch durch die meisten Katarakte.

• 3-in-1 Colour Depth Imaging™ Tiefendarstellung liefert wichtige klinische Daten von der Netzhautoberfläche bis zur Aderhaut.

• Grünlaser Autofluoreszenz liefert detaillierte Aufnahmen von Makula und Sehnervenkopf.

• OCT Aufnahmen des zentralen Pols ermöglichen eine umfassende multimodale Bildgebung.

• optomap-Bilder und OCT-Scans werden miteinander korreliert, um die Befundung zu erleichtern.

• Farb-, af- und OCT-Bilder werden in einer einzigen, übersichtlichen Ansicht angezeigt.

• Automatisierte Segmentierung und Analysetools erleichtern die Beurteilung von Netzhaut und Sehnervenkopf.

• Die schnelle und komfortable Bildaufnahme ist angenehmer für die Patienten und sorgt für effizientere Abläufe.

• OptosAdvance™ Bildmanagement beinhaltet Mess- und Montagefunktionen und erleichtert Bildbetrachtung sowie Patientenaufklärung.