Merkliste

Das modulare System für Phakoemulsifikation und Vitrektomie

Weitere Produktinformationen

VISALIS 500 Familie

ZEISS VISALIS S500 und ZEISS VISALIS V500 sind mit der neuen Ultraschall-Modulation APM® (Advanced Power Modulation) ausgestattet,
die verschiedene Verbesserungen ermöglicht:

  • Reduzierung der Phakoenergie1
  • Optimierte Erfassung der Linsenfragmente1
  • Ausgezeichnete Schnittleistung1
  • Erhöhte Kammerstabilität1
APM
APM umfasst eine automatische Pulsformmodulation, welche die Burst- und Puls- Ultraschallenergie in einem Modulationsmuster kombiniert.
 
Vorteile
 

Reduzierung der Phakoenergie

Insgesamt verringert APM die gemessene effektive Phakozeit (EPT) um bis zu 73 %.1

Optimierte Erfassung der Linsenfragmente

Dank verbesserter Erfassung der Linsenfragmente werden die Nukleusfragmente angesaugt und kontinuierlich ohne Repulsion an der Phako-Spitze fixiert.1

 

 

Erhöhte Kammerstabilität

Zusätzlich beschleunigt APM die Entfernung der getrübten Linse und verbessert die Vorderkammerstabilität um bis zu 32 %.1

Ausgezeichnete Schnittleistung

APM bietet die Leistungsfähigkeit der Burstmodulation zum Ergreifen des Nukleus und die Schnelligkeit der Pulsmodulation zum Entfernen des Quadranten.1

 

 

ZEISS VISALIS V500
Das modulare System für Phakoemulsifikation und Vitrektomie

Das modulare System für Phakoemulsifikation und Vitrektomie ZEISS VISALIS S500 kann jederzeit vor Ort zu ZEISS VISALIS V500 erweitert werden. Sie können jederzeit um vitreoretinale Verfahren aufrüsten.

Neben erstklassigen Katarakttechnologien bietet ZEISS VISALIS V500 auch modernste Funktionen für die Vitrektomie – platzsparend und ohne externe Module.

1 Kundenumfrage verfügbar | Daten verfügbar | EPT ~ Phakoenergie

 


Erhältlich bei:


Produkt direkt anfragen: