Merkliste
Heidelberg Engineering GmbH

SPECTRALIS, Multimodale Bildgebungsplattform optimiert für den hinteren Augenabschnitt

SPECTRALIS® Die flexibel erweiterbare SPECTRALIS ® Bildgebungsplattform kombiniert Scanning Laser Fundusbildgebung und hochauflösende OCT-Technologie in einem Gerät. Das SPECTRALIS ® ist eine ophthalmologische...

Weitere Produktinformationen

SPECTRALIS, Multimodale Bildgebungsplattform optimiert für den hinteren Augenabschnitt

SPECTRALIS®

Die flexibel erweiterbare SPECTRALIS® Bildgebungsplattform kombiniert Scanning Laser Fundusbildgebung und hochauflösende OCT-Technologie in einem Gerät.

Das SPECTRALIS® ist eine ophthalmologische Bildgebungsplattform mit einem erweiterbaren und modularen Aufbau.

Durch die flexible Plattform kann das SPECTRALIS individuell auf die spezifischen Arbeitsabläufe in Praxen und Kliniken angepasst werden.

Zu den Konfigurationsmöglichkeiten gehören: OCT und verschiedene Scanning Laser Fundusbildgebungs-Modalitäten sowie Weitwinkel, Ultra-Weitwinkel und Scanning Laser Angiografie. 

 

2-spectralis-oct-chart-model-oct.png (25 KB)

1-spectralis-hra-oct-chart-model.png (34 KB)

3-spectralis-hra-chart-model.png (34 KB)

 SPECTRALIS MODULE

 OCT

SPECTRALIS

HRA+OCT

SPECTRALIS

HRA

SPECTRALIS

OCT:      
Netzhaut ja  ja n.e.
Glaukom ja  ja n.e.
Vorderabschnitt optional optional n.e.
Nsite Analytics optional optional n.e.
Glaukom Modul Premium Edition optional optional n.e.
OCT 2 Modul (85.000 Hz) optional optional n.e.
       
Fundus:      
Infrarot Reflexion ja ja ja
BluePeak optional ja ja
MultiColor optional optional optional
High-Magnification-Modul optional optional   n.e.
       
Weitwinkel:      
Schwenkbare Kamera optional ja ja
Weitwinkel-Bildgebung (Fundus & OCT) optional optional optional
       
Angiografie:      
Fluoreszein Angiografie n.e. ja ja
ICG-Angiografie n.e. optional optional
Ultra-Weitwinkel Angiografie n.e. optional optional
OCT-Angiografie optional optional n.e.


Ergänzendes Modul:
Flex-Modul


Erhältlich bei:


Produkt direkt anfragen: