Grauer Star – die neuen Linsen

Diagnose Grauer Star – was nun? Beim Grauen Star (Katarakt) wird die trüb gewordene natürliche Linse gegen eine Kunstlinse ausgetauscht.

Diagnose Grauer Star – was nun? Beim Grauen Star (Katarakt) wird die trüb gewordene natürliche Linse gegen eine Kunstlinse ausgetauscht.

Bei den Kunstlinsen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die Lebensqualität nach der OP zu steigern. Torische Linsen gleichen eine Hornhautverkrümmung aus, multifokale Linsen sorgen für scharfes Sehen in der Nähe und der Ferne. Wer also nach der Operation des Grauen Stars auf Brille oder Kontaktlinse verzichten will, kommt um Sonderlinsen oder Premiumlinsen nicht herum.

Prof. Dr. Alireza Mirshahi, Chefarzt der Augenklinik Dardenne, spricht mit Schauspieler und Arzt Joe Bausch über diese Linsen. Wie kommen sie ins Auge und welche Vorteile, bzw. Nachteile haben Premiumlinsen?

Dieses Video ist eine Folge der Aufklärungskampagne „Das Auge im Fokus – Augenerkrankungen einfach erklärt.“


030 / 920 3854 262