90

Frühe Diagnose zum Erhalt der Sehkraft - wie? - Symposium der Sektion DOG-Glaukom I Symposium im Rahmen der DOG 2024
Do03

Frühe Diagnose zum Erhalt der Sehkraft - wie? - Symposium der Sektion DOG-Glaukom I Symposium im Rahmen der DOG 2024
Do03

Datum
10.10.2024, 08:30 - 09:45
Symposium
Berlin
Sprache
Deutsch
Gebühren ab
gebührenfrei
Veranstalter
DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
Organisator

Kongress und Veranstalter von Industrieausstellung und Rahmenprogramm
INTERPLAN
Congress, Meeting & Event Management AG
Dachsenstraße 6
20097 Hamburg
Tel.: +49 40 325092-59
Fax: +49 40 325092-44


Tagungsleitung
DOG
Platenstr. 1, 80336 München
Tel.: +49 89 5505 768-0
Fax: +49 89 5505 768-11

Das Ziel des Symposiums ist es, die Situation in Deutschland darzustellen. Es soll erkannt werden, wie Patienten die Erkrankung wahrnehmen können. Abgerundet wird das Symposium mit Vorträgen zu neuen diagnostischen Methoden, die alleine und kombiniert mit älteren Verfahren eingesetzt werden können, um eine gute Diagnose stellen zu können. Zusätzlich werden erste Einblicke in Ergebnisse von laufenden, von der Sektion DOG-Glaukom geförderten Forschungsprojekten, gegeben.
  • Basisinformation
    Datum
    10.10.2024, 08:30 - 09:45
    Symposium
    Berlin
    Sprache
    Deutsch
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Veranstalter
    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Organisator

    Kongress und Veranstalter von Industrieausstellung und Rahmenprogramm
    INTERPLAN
    Congress, Meeting & Event Management AG
    Dachsenstraße 6
    20097 Hamburg
    Tel.: +49 40 325092-59
    Fax: +49 40 325092-44


    Tagungsleitung
    DOG
    Platenstr. 1, 80336 München
    Tel.: +49 89 5505 768-0
    Fax: +49 89 5505 768-11

  • VERANSTALTUNGSORT
    Estrel Congress Center (ECC Berlin) I Saal Donders
    Ziegrastraße 225
    12057 Berlin, DE
  • Programm

    In Zeiten von noch fehlenden Therapieansätzen für eine Regeneration retinaler Ganglienzellen bleibt die frühe Diagnose von Glaukom ein wichtiges Tool, um Erblindung zu vermeiden. Die Dunkelziffer der unerkannten Fälle ist weltweit - auch in Deutschland - bei über 50%. Die frühe Diagnose ist daher ein unmet need. 

    • Organisation / Vorsitz / Chair: Stephanie Joachim (Bochum)
    • Vorsitz / Chair: Verena Prokosch (Köln)
    • Vorsitz / Chair: Bettina Hohberger (Erlangen)
  • Gebühren
    Fachärzte/-innen
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Ärzte/-innen in Weiterbildung
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Studenten/-innen
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    medizinisches Fachpersonal
    Gebühren ab
    gebührenfrei
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum DOG Congress voraus. Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 20399).
  • Buchung / Anmeldung

    Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an den Organisator.

     

  • Zertifizierung
    Zertifizierung beantragt für CME Punkte bei der Ärztekammer Berlin
    Es wurden für die Teilnahme am DOG Congress 2024 CME Punkte bei der Ärztekammer Berlin beantragt.
  • Sponsoren

Veranstaltung teilen