35

Vitrektomie-Wetlab „Der Kurs“ I Wetlab im Rahmen der AAD 2024
AAD 2024 - Augenärztliche Akademie Deutschland

Vitrektomie-Wetlab „Der Kurs“ I Wetlab im Rahmen der AAD 2024
AAD 2024 - Augenärztliche Akademie Deutschland

Datum
08.03.2024, 09:00 - 07.03.2024, 17:00
Fortbildung
Düsseldorf
Sprache
Deutsch
Gebühren ab
600.00 EUR
Veranstalter
Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
Organisator

AAD GbR
c/o Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e. V.
als Geschäftsbesorger
Tersteegenstr. 12
40474 Düsseldorf
Tel: +49 (0)211/43037-0
E-Mail: bva@augeninfo.de

Das Wetlab richtet sich massgeblich an ältere Assistenten und junge Fachärzte, die an größeren Augenkliniken arbeiten und idealerweise im Verlauf auch die Möglichkeit haben, das erlernte Wissen in der Klinik anzuwenden, dienstfähig zu werden und entsprechend dann auch Patienten zu behandeln. Eine entsprechende Bestätigung der Klinik für den Altassistenten- bzw. Facharztstatus wird nach der Anmeldung angefordert.
  • Basisinformation
    Datum
    08.03.2024, 09:00 - 07.03.2024, 17:00
    Fortbildung
    Düsseldorf
    Sprache
    Deutsch
    Gebühren ab
    600.00 EUR
    Veranstalter
    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
    Organisator

    AAD GbR
    c/o Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e. V.
    als Geschäftsbesorger
    Tersteegenstr. 12
    40474 Düsseldorf
    Tel: +49 (0)211/43037-0
    E-Mail: bva@augeninfo.de

  • VERANSTALTUNGSORT
    Congress Center Düsseldorf I Raum 01
    Rotterdamer Straße 141
    40474 Düsseldorf, DE
  • Programm

    „Der Kurs“ ist ein 2-tägiges Wetlab, welches in der bewährten Form seit 1994 existiert, initial durch Prof. Gabel an der Universitäts-Augenklinik Regenburg etabliert und seit 2008 jährlich in wechselnden Städten von Sachs, Framme und Wachtlin angeboten wurde. Es wird Wert auf eine fundierte Ausbildung von Theorie und Praxis der Netzhautchirurgie und hier insbesondere der Traumatologie, der Ablatio-Chirurgie und der Vitrektomie nach Komplikationen im vorderen Augenabschnitt gelegt. Die Teilnehmer erlernen die wesentlichen Grundzüge, Feinheiten und „Pitfalls“ der Vitrektomie (20G) sowie die möglichen Komplikationen. Das praktische Üben am Schweineauge findet zeitintensiv nach jeweils einer kurzen theoretischen Einleitung zum Thema wie Glaskörperblutung, Endophthalmitis, Netzhautablösung, penetrierende offene Augenverletzung mit Fremdkörper, sowie ins Hintersegment luxierte Linsen statt. Dabei wird neben der kombinierten Buckelchirurgie auch der korrekte Umgang mit intraokularen Tamponaden wie Luft, Gas, schwere Flüssigkeiten und Öl gelehrt. Zusätzlich werden die 23G/25G-Techniken mit Vor- und Nachteilen besprochen und ausprobiert. Der Kurs lebt von der Interaktion der verschiedenen Referenten mit ihren unterschiedlichen Erfahrungen und der regen Diskussion.

     

  • Gebühren
    Fachärzte/-innen
    Gebühren ab
    600,00 EUR
    Ärzte/-innen in Weiterbildung
    Gebühren ab
    600,00 EUR
    Gebühren: Für die Teilnahme ist die Grundpauschale für die Teilnahme an der AAD 2024 Voraussetzung (nähere Infos erhalten Sie auf der Webseite der AAD 2024) zuzüglich: Arzte Mitglied: 600 € / Nichtmitglied 800€
  • Buchung / Anmeldung

    Bitte wenden Sie sich direkt an den Organisator.


  • Zertifizierung
    Zertifizierung unbekannt
  • Sponsoren



Veranstaltung teilen