Der neue Fall der Woche - Therapielast eines Patienten mit diabetischem Makulaödem

Im 6. Fall der Woche geht es um einen Patienten mit nicht proliferativer diabetischer Retinopathie mit Makulopathie und seinen Therapieverlauf.

© EYEFOX
© EYEFOX

Die neue Folge des des EYEFOX Videoformats "Fall der Woche" widmet sich einem bei der Erstvorstellung 2015 49-jährigen Patienten mit einer nicht proliferativen diabetischen Retinopathie mit Makulopathie. Nach 11 IVOMs hatte sich der Fundus- und OCT Befund deutlich verbessert. Sollte die Therapie jetzt mit einem kortisonhaltigen Präparat fortgesetzt werden?

Vorgestellt wird der Fall von Dr. Astrid Sader-Moritz, Ärztliche Leiterin Augenzentrum Berliner Ring, Würzburg.

Klicken Sie hier, um sich den neuen "Fall der Woche" anzusehen.

Wenn Sie von einem außergewöhnlichen Fall aus Ihrer Praxis berichten möchten, freut sich die EYEFOX-Redaktion über Ihre Einsendung.