Gebühren der UV-GOÄ zum 01.10.2019 angepasst

In der gesetzlichen UV sind die Gebühren des Leistungs- und Gebührenverzeichnisses UV-GOÄ zum 01.10.2019 um 3,0 Prozent erhöht worden.

Bereits im Jahre 2017 wurde eine stufenweise Erhöhung der Gebühren ­beschlossen. Demnach erfolgte zum 01.10.2017 eine Erhöhung um 8,0 Prozent und für die Jahre 2018 bis 2020 wurde eine Erhöhung jeweils um weitere 3,0 Prozent vereinbart.

Einige Gebühren sind von dieser linearen Erhöhung jedoch ausgenommen, insbesondere Gutachter- und Schreibgebühren.

Weiterführender Hinweis : 
UV-GOÄ (Stand: 01.10.2019) bei der KBV online unter : www.eyefox.com/UUNBXS