Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Symposium

Impulsvortrag für Verwaltungsleiter "Telemedizin im ländlichen Raum – ein Projekt in Schleswig-Holstein"

Seminar im Rahmen der DOC 2019 | M5
90471 Nürnberg, Bayern Deutschland
Veranstaltungsnummer: 32201
Gebühren ab: 20,00 EUR
verfügbare Plätze: begrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    24.05.2019, 08:30 - 10:30
    Veranstalter
    DOC e.V.
    Kurzbeschreibung
    Der 32. Internationale Kongress der Deutschen Ophthalmochirurgen - DOC 2019 widmet sich der Fortbildung und dem Erfahrungsaustausch der Ophthalmochirurgen. Der aktuelle Kenntnisstand, Therapiemöglichkeiten und Innovationen in den Fachbereichen werden erläutert und diskutiert. Dieses Seminar befasst sich mit dem Thema Telemedizin im ländlichen Raum – ein Projekt in Schleswig-Holstein .
    Gebühren

    alle

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    20,00 EUR
    Hinweis
    k.A.
    Deadlines

    Abstract

    01.01.1970 Hinweis
    Weitere Infos finden Sie hier: http://www.doc-nuernberg.de/abstracteinreichung.php
  • Inhalt:

    In Büsum sitzt ein Patient in seiner Hausarztpraxis. Der Weg zum Augenarzt ist ihm einfach zu weit. Doch auch beim Allgemeinmediziner kann er mit dem Augen-Experten sprechen. Denn per Videotelefonie ist der Facharzt in Rendsburg zugeschaltet und unterstützt den Hausarzt beratend aus der Ferne. So kann in Schleswig-Holstein eine Behandlung "von morgen" aussehen. Mit dem Projekt "Telemedizin im ländlichen Raum" soll die medizinische Versorgung im Flächenland Schleswig-Holstein zukünftig verbessert werden.



    Ein Schwerpunkt ist die post-OP-Nachsorge der operierten Patienten, aber auch die der Be-treuung der chronisch erkrankten Patienten - zum Beispiel Makuladegeneration. Besonders bewährt hat sich die telemedizinische Konsultation im ländlichen Raum bei akuten Erkran-kungen, wenn die Patienten nicht in die Praxis kommen können, da sie zum Beispiel auf einer Insel oder Hallig wohnen. Die Telemedizin eine Bereicherung und Ergänzung der augen-ärztlichen Grundversorgung.



    Im Rahmen der Vorstellung des Projekts sollen gemeinsam verschiedene Zukunftsszenarien der Telemedizin und deren Bedeutung/Herausforderungen für die Augenheilkunde diskutiert werden

     

    Moderation:
    Maren Morawe, Rendsburg

  • Messezentrum Nürnberg NCC Ost Eingang Halle 7a Saal: Pressecenter Ost

    MCN Medizinische Congressorganisation
    Nürnberg AG
    Neuwieder Str. 9
    90411 Nürnberg, Deutschland
    Tel.: ++49/(0)911/39316 39
    Fax: ++49/(0)911/39316 20

  •  

    Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.