Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Lehrkurs

Therapie bei Blepharitis, Tränenfilmstörung und Meibomdrüsen-Erkrankung

Kurs im Rahmen der AAD 2019 | VA17
40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Deutschland
Veranstaltungsnummer: 32147
Zertifizierung: genehmigt
CME Max: 2
Kategorie: A
Gebühren ab: 30,00 EUR
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    15.03.2019, 14:00 - 15:30
    Veranstalter
    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
    Kurzbeschreibung
    Dieser Kurs befasst sich mit der Therapie bei Blepharitis, Tränenfilmstörung und Meibomdrüsen-Erkrankung und findet im Rahmen der AAD 2019 in Düsseldorf statt.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    30,00 EUR
    Hinweis
    Mitglied: 30 €
    Nichtmitglied: 40 €

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    30,00 EUR
    Hinweis
    Mitglied: 30 €
    Nichtmitglied: 40 €
  •  

    Tränenfilmstörungen sind eine Herausforderung: Systematische Anamnese, Diagnostik, Therapie und Grenzen bei Patienten, die uns jeden Tag konsultieren. Eine Synopsis über die Genese der Beschwerden an Cornea, Conjunktiva und Lidkante über die Therapie mit Benetzung, Antibiotike, Steroiden und anderen Substanzen. Wann funktionieren Punctum-Plugs und wie werden sie verwendet? Meibom-Drüsen-Sondierung und Lidreinigung verständlich erklärt.

     

     

    Referenten: 

    Dr. Stefan Bültmann
    Prof. Dr. Friedrich Kruse

     

     

     

  • Congress Center Düsseldorf Eingang Stadthalle Ku S44

    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. im Auftrag der AAD GbR

    Gesellschafter:
    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
    und Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)
    Tersteegenstr. 12
    40474 Düsseldorf
    Postfach 30 01 55
    40401 Düsseldorf
    Tel.: +49 (0)211 43037 0
    Fax: +49 (0)211 43037 20

  • Bitte klicken Sie hier um zur Onlineregistrierung zu gelangen.

    Für weitere Informationen bezüglich der Anmeldung klicken Sie hier.