Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Sonstiges

Strabologie Ringvorlesung

Vorlesung im Rahmen der AAD 2019 | V11
40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Deutschland
Veranstaltungsnummer: 32111
Zertifizierung: genehmigt
CME Max: 2
Kategorie: A
Gebühren ab: 0,00 EUR
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    16.03.2019, 13:30 - 15:00
    Veranstalter
    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
    Kurzbeschreibung
    Diese Ringvorlesung findet im Rahmen der AAD 2019 in Düsseldorf statt und befasst sich mit diagnostischen Themen zur Strabologie.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    0,00 EUR
    Hinweis
    k.A.

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    0,00 EUR
    Hinweis
    k.A.

    medizinisches Fachpersonal

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    0,00 EUR
    Hinweis
    k.A.

    Orthoptisten/-innen

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    0,00 EUR
    Hinweis
    k.A.
  •  

    Augenbewegungsstörungen/ Orbita


    Moderation: Prof. Dr. Joachim Esser (Essen)

    13:30 - 13:45 Uhr
    Invasive Schmerztherapie
    PD. Dr. Ahmadi Rezvan (Heidelberg)

    13:45 - 14:00 Uhr
    Unspezifische Augenbewegungsstörungen - an welche Erkrankungen müssen wir denken?
    Michaela Hirscheider (Münster)

    14:00 - 14:20 Uhr
    Augenbewegungsstörungen, Optikopathien und B-Vitamine
    Prof. Dr. Antje Neugebauer  (Köln)

    14:20- 14:40 Uhr
    Orbitachirurgie in Hand des Augenarztes!?
    Prof. Dr. Michael Schittkowski (Göttingen)

    14:40 - 15:00 Uhr
    Pseudo-TU: von harmlos bis maligne
    Prof. Dr. Susanne Pitz (Frankfurt)

  • Congress Center Düsseldorf Eingang Stadthalle Vo Raum 1

    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. im Auftrag der AAD GbR

    Gesellschafter:
    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
    und Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)
    Tersteegenstr. 12
    40474 Düsseldorf
    Postfach 30 01 55
    40401 Düsseldorf
    Tel.: +49 (0)211 43037 0
    Fax: +49 (0)211 43037 20

  •  

    Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.