Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Lehrkurs

Schielbehandlung in der Praxis - Brille und Amblyopietherapie

Kurs im Rahmen der AAD 2019 | SN15
40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Deutschland
Veranstaltungsnummer: 32069
Zertifizierung: genehmigt
CME Max: 2
Kategorie: A
Gebühren ab: 22,00 EUR
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    13.03.2019, 16:30 - 18:15
    Veranstalter
    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
    Kurzbeschreibung
    Dieser Kurs findet im Rahmen der AAD 2019 in Düsseldorf statt und thematisiert die Schielbehandlung in der Praxis, die Brille und Amblyopietherapie.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    35,00 EUR
    Hinweis
    BVA-/DOG-Mitglieder: 35,- €
    Nicht-BVA-/DOG-Mitglieder: 47,- €

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    35,00 EUR
    Hinweis
    BVA-/DOG-Mitglieder: 35,- €
    Nicht-BVA-/DOG-Mitglieder: 47,- €

    Orthoptisten/-innen

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    22,00 EUR
    Hinweis
    k.A.
  •  
     
    Kursinhalte
     
     
     
    Vermittlung von praktikablem Vorgehen bei der kindlichen Brillenordination, Okklusionsbehandlung und sonstigen Amblyopietherapie. Viele konkrete Fallbeispiele mit häufigen Befundkonstellationen von Schielen und Refraktionsfehlern werden gemeinsam erarbeitet. Weitere Kursinhalte sind 'Zykloplegie - wann und wie', Amblyopieprophylaxe und Anisometropie. Die Praxisrelevanz neuer Studien als auch alternativer Therapiemaßnahmen wird diskutiert.
     

     

     

    Referenten

    Dr. Viktoria Bau
    PD Dr. Christina Beisse
  • Congress Center Düsseldorf Eingang Stadthalle Ku H35

    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. im Auftrag der AAD GbR

    Gesellschafter:
    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
    und Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)
    Tersteegenstr. 12
    40474 Düsseldorf
    Postfach 30 01 55
    40401 Düsseldorf
    Tel.: +49 (0)211 43037 0
    Fax: +49 (0)211 43037 20

  •  

    Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.