Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Lehrkurs

Differentialdiagnose bei unklaren Sehstörungen

Kurs im Rahmen der AAD 2019 | MT05
40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Deutschland
Veranstaltungsnummer: 31241
Zertifizierung: genehmigt
CME Max: 2
Kategorie: A
Gebühren ab: 22,00 EUR
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    14.03.2019, 09:00 - 10:30
    Veranstalter
    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
    Kurzbeschreibung
    Dieser Kurs findet im Rahmen der AAD 2019 in Düsseldorf statt und befasst sich mit der Differentialdiagnose bei unklaren Sehstörungen.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    30,00 EUR
    Hinweis
    Mitglied: 30 €
    Nichtmitglied: 40 €

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    30,00 EUR
    Hinweis
    Mitglied: 30 €
    Nichtmitglied: 40 €

    medizinisches Fachpersonal

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    22,00 EUR
    Hinweis
    k.A.

    Orthoptisten/-innen

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    22,00 EUR
    Hinweis
    k.A.
  •  
    Kursziele 
     
     
    Der Kurs vermittelt eine sinnvolle Abfolge gezielter Anamneseerhebung und wesentlicher diagnostischer Untersuchungsverfahren (u.a. stenopäische Lücke, Swinging flashlight-Test, perimetrische und elektrophysiologische Untersuchungsverfahren, Simulationstests), um ein Strategieschema zur effizienten Abklärung unklarer Sehstörungen für alle Belange der alltäglichen augenärztlichen Praxis zu entwickeln. Fallbeispiele stellen einen kurzweiligen Bezug der Untersuchungsverfahren zur Praxis her.

     

     

    Referenten

    Dr. Felix Tonagel
    Dr. Julia Rossbacher
  • Congress Center Düsseldorf Eingang Stadthalle Ku Raum 28

    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
    Postfach 30 01 55
    40401 Düsseldorf
    Tersteegenstraße 12
    DE - 40474 Düsseldorf
    Tel.: +49 (0)211 43037 0
    Fax: +49 (0)211 43037 20

  •  

    Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.