Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Lehrkurs

Uveitis im Kindesalter: Diagnostik und Therapie

Kurs im Rahmen der AAD 2019 | IM04
40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Deutschland
Veranstaltungsnummer: 31229
Zertifizierung: genehmigt
CME Max: 2
Kategorie: A
Gebühren ab: 35,00 EUR
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    16.03.2019, 13:45 - 15:30
    Veranstalter
    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
    Kurzbeschreibung
    Dieser Kurs findet im Rahmen der AAD 2019 in Düsseldorf statt und befasst sich mit dem Thema "Uveitis im Kindesalter".
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    35,00 EUR
    Hinweis
    Arzt (BVA-/DOG-Mitglied): 35 €
    Arzt (Nicht- BVA-/DOG-Mitglied): 47 €

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    35,00 EUR
    Hinweis
    Arzt in Weiterbildung (BVA-/DOG-Mitglied): 35 €
    Arzt in Weiterbildung (Nicht- BVA-/DOG-Mitglied): 47 €
  •  

    Kursinhalte:

     

    Kinder stellen 10% der Uveitis Patienten dar, eine frühe Diagnose, eine gute Beratung sowie Therapie verhindern eine Sehverschlechterung. Es werden die häufigsten Uveitisformen im Kindesalter dargestellt. Ein Schwerpunkt wird auf die Screening Untersuchungen bei juveniler idiopathischer Arthritis gelegt, die aktuellen Leitlinien werden vorgestellt. Gerne können die Teilnehmer eigene Fälle im Vorfeld unter manfred.zierhut@med.uni-tuebingen.de einreichen.

     

     

    Referenten:

    Prof. Dr. Manfred Zierhut
    Prof. Dr. Arnd Heiligenhaus

  • Congress Center Düsseldorf Eingang Stadthalle Ku H31

    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. im Auftrag der AAD GbR

    Gesellschafter:
    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
    und Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)
    Tersteegenstr. 12
    40474 Düsseldorf
    Postfach 30 01 55
    40401 Düsseldorf
    Tel.: +49 (0)211 43037 0
    Fax: +49 (0)211 43037 20

  •  

    Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.