Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Lehrkurs

Endokrine Orbitopathie

Kurs im Rahmen der AAD 2019 | AD01
40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Deutschland
Veranstaltungsnummer: 31039
Zertifizierung: genehmigt
CME Max: 2
Kategorie: A
Gebühren ab: 22,00 EUR
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    15.03.2019, 14:15 - 15:45
    Veranstalter
    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
    Kurzbeschreibung
    Der Kurs "Endokrine Orbitopathie" findet im Rahmen der AAD 2019 statt und befasst sich mit der Vermittlung aktueller Richtlinien zur Diagnose und Therapie der Endokrinen Orbitopathie. Dabei werden sowohl konservative als auch operative Behandlungsmethoden besprochen.
    Hinweis
    Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Fortbildungspunkte-Vergabe keine sich überschneidenden Veranstaltungen gebucht werden können! Des Weiteren ist es zwingend notwendig, dass Sie sich für alle Veranstaltungen, auch für kostenlose, anmelden.\r\n\r\nBitte denken Sie daran, Ihre EFN (Elektronische Fortbildungsnummer/Barcodenummer Ihrer Ärztekammer) bis spätestens 4 Wochen nach Kongressende in Ihren m-anage Account nachzutragen, sofern Sie diese noch nicht hinterlegt haben.\r\n\r\nNur wenn Ihre EFN hinterlegt ist, können Ihre erworbenen Zertifizierungspunkte automatisch an Ihre zuständige Ärztekammer übermittelt werden.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    30,00 EUR
    Hinweis
    Mitglieder: 30,- €
    Nicht-Mitglieder: 40,- €

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    30,00 EUR
    Hinweis
    Mitglieder: 30,- €
    Nicht-Mitglieder: 40,- €

    medizinisches Fachpersonal

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    22,00 EUR
    Hinweis
    k.A.

    Orthoptisten/-innen

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    22,00 EUR
    Hinweis
    k.A.
  •  
    Kursinhalte 
     

    Im Kurs wird die Pathogenese, Diagnostik und stadiengerechte Therapie der häufigsten entzündlichen Orbitaerkrankung der Endokrinen Orbitopathie und deren Differentialdiagnosen erläutert.
     
    Die Notwendigkeit der interdisziplinären Zusammenarbeit mit den Schilddrüsenspezialisten im Rahmen der medikamentösen Therapie und die Kooperation zur HNO und MKG bezüglich endoskopischer OP Techniken wird erklärt.   

     

     

    Referenten

    Prof. Dr. Michael P. Schittkowski
    Prof. Dr. Anja Eckstein
  • Congress Center Düsseldorf Eingang Stadthalle Ku Raum H32

    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. im Auftrag der AAD GbR
    Tersteegenstr. 12
    40474 Düsseldorf
    Postfach 30 01 55
    40401 Düsseldorf
    Tel.: +49 (0)211 43037 0
    Fax: +49 (0)211 43037 20

  •  

    Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.