Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Wet-Lab

5.HOYA Katarakt Forum

Seminare und Wetlabs rund um das Thema Katarakt
69120 Heidelberg, Baden-Württemberg Deutschland
Veranstaltungsnummer: 31027
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: 145,00 EUR
verfügbare Plätze: begrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    26.01.2019, 10:00 - 27.01.2019, 13:00
    Veranstalter
    HOYA Surgical Optics GmbH
    Kurzbeschreibung
    Die Firma HOYA Surgical Optics lädt herzlich zur Teilnahme am 5. HOYA Katarakt Forum in Heidelberg ein. Während des knapp zweitägigen Forums werden Augenärzte, medizinische Fachangestellte und OP Personal interessannte Informationen rund um die Kataraktchirurgie in Theorie und Praxis erhalten. Zertifizierungskurse der Kommission Refraktive Chirurgie (KRC) werden ebenfalls mit in das Programm aufgenommen.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    145,00 EUR
    Hinweis
    inkl. Programm, 1 Übernachtung und gemeinsamen Abendessen am 26.01.2019

    alternativ 205,00 € inkl. Programm, 2 Übernachtung und gemeinsamen Abendessen am 26.01.2019

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    145,00 EUR
    Hinweis
    inkl. Programm, 1 Übernachtung und gemeinsamen Abendessen am 26.01.2019;

    alternativ 205,00 € inkl. Programm, 2 Übernachtung und gemeinsamen Abendessen am 26.01.2019;

    medizinisches Fachpersonal

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    145,00 EUR
    Hinweis
    inkl. Programm, 1 Übernachtung und gemeinsamen Abendessen am 26.01.2019;

    alternativ 205,00 € inkl. Programm, 2 Übernachtung und gemeinsamen Abendessen am 26.01.2019;
  •  

    Samstag 26.01.2019 Gruppe 1 (Operateure)
       
    10:00 Uhr Begrüßung durch den ärztlichen Direktor der Augenklinik Heidelberg Prof. Dr. G. U. Auffarth
    10:10 Uhr Ambulante Intraokularchirurgie – Ein Überblick
       
    10:30-12:30 Uhr KRC Aufbaukurs (unter der Leitung von Prof. Dr. G. U. Auffarth)
       
    10:30 Uhr Femtosekundenlaser zur Katarakt-OP oder CLE
    10:45 Uhr Refraktiver Linsenaustausch und Amotiorisiko bei hochgradiger Myopie
    11:00 Uhr Femto-Lasik versus Smile
    11:15 Uhr Presbyopiekorrektur mittels Laser oder Inlays
    11:30 Uhr Komplikationen der refraktiven Laserchirurgie
    11:45 Uhr Presbyopiekorrektur mittels Intraokularlinsen
    12:00 Uhr Der unglückliche MIOL Patient
    12:15 Uhr Neues von der KRC
       
    13:15-15:15 Uhr Vision 20/20 (unter der Leitung von Prof. Dr. G. U. Auffarth)
       
    13:15 Uhr All-Laser-Cataract Surgery: ARC-Laser ± Femto-Phako
    13:35 Uhr Zukunft der Intraokularlinsenchirurgie
    13:55 Uhr DMEK: Was kommt danach?
    14:15 Uhr Glaukomchirurgie 2020: Alles nur MIGS?
    14:35 Uhr Oberflächentherapie der Hornhaut: Neue Konzepte
    14:55 Uhr IVOM: Was bringt die Zukunft?
       
    15:30-17:30 Uhr WETLAB (Schnitttechniken, Kapsulorhexis, Phakoemulsifikation, Linsenimplantation)
      Raum 1: Drylab mit VRmagic Eyesi Simulatoren;
    Raum 2: Wetlab mit Phakogeräten von Oertli
       
    17:30 Uhr Abschlussdiskussion 1. Tag
       
       
    Samstag 26.01.2019 Gruppe 2 (Fachpersonal)
       
    10:00 Uhr Begrüßung durch den ärztlichen Direktor der Augenklinik Heidelberg Prof. Dr. G. U. Auffarth
    10:10 Uhr Ambulante Intraokularchirurgie – Ein Überblick
       
    10:45-12:30 Uhr WETLAB (Schnitttechniken, Kapsulorhexis, Phakoemulsifikation, Linsenimplantation)
      Raum 1: Drylab mit VRmagic Eyesi Simulatoren;
    Raum 2: Wetlab mit Phakogeräten von Orteli
       
    13:15-15:15 Uhr WETLAB (Schnitttechniken, Kapsulorhexis, Phakoemulsifikation, Linsenimplantation)
      Raum 1: Drylab mit VRmagic Eyesi Simulatoren;
    Raum 2: Wetlab mit Phakogeräten von Oertli
       
    15:30-17:30 Uhr Patientenführung in der refraktiven Chirurgie
    (Anforderungen an Praxisabläufe für den erfolgreichen Einsatz von
    Intraokularlinsen mit Zusatzfunktionen) 
       
    17:30 Uhr Abschlussdiskussion 1. Tag
       
       
    Sonntag 27.01.2019  
       
    09:30 Uhr Was soll schon passieren?
    Komplikationsmanagement Katarakt-Chirurgie
    10:45 Uhr Klare Sicht auch im Patientengespräch –
    Elemente, die Kommunikation gelingen lassen
       
  • Universitätsklinikum Heidelberg Marsilius-Kolleg

    HOYA Surgical Optics GmbH
    De-Saint-Exupéry-Str. 10
    DE - 60549 Frankfurt am Main
    Tel.: +49 (0)69 664 268 0
    Fax: +49 (0)69 664 268 399


  •  

    Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.