Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Fortbildung

84. Homburger Augenärztliche Fortbildung

PAX6 - Aniridie: Die panophthalmologische Herausforderung
66424 Homburg, Saarland Deutschland
Veranstaltungsnummer: 25980
Zertifizierung: genehmigt
CME Max: 4
Kategorie:
Gebühren ab: 5,00 EUR
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch, Französisch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    30.01.2019, 18:15 - 20:00
    Veranstalter
    Universitätsklinikum des Saarlandes UKS
    Kurzbeschreibung
    Die Augenklinik der Uniklinik des Saarlandes lädt zur 84. Homburger Augenärztlichen Fortbildung ein. Thema ist dieses Mal die seltene Augenerkrankung Aniridie. Es wird das Deutsche Aniridie-Zentrum vorgestellt um Sie an den vielschichtigen Erfahrungen teilhaben zu lassen, welche in den letzten Jahren mit über 300 Aniridie-Patienten gemacht wurden.
    Hinweis
    Die letzte Veranstaltung wurde mit 4 CME-Punkten zertifiziert.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    5,00 EUR
    Hinweis
    k.A.

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    5,00 EUR
    Hinweis
    k.A.
  •  

    Vorträge ab 18:15 Uhr

     

     

    Begrüßung und Einleitung

    Prof. Dr. Berthold Seitz, Prof. Dr. Barbara Käsmann-Kellner

     

    Berufspolitischer Beitrag

    Frau Dr. Gudrun Grundhöfer-Rausendorff, Saarbrücken, Vorsitzende des BVA Saar

     

     

     

     

    Allgemeines:

    Definition des PAX6-Syndroms: systemische Befunde und WAGR(O)-Syndrom

    OÄ Prof. Dr. Barbara Käsmann-Kellner

     

    Ophthalmologische Befunde bei PAX6-Aniridie

    Ass.-Arzt Fabian Fries

     

     

     

     

    Aus der Forschung:

    PAX6, ein Meisterkontrollgen: Auch ein wichtiger Transkriptionsfaktor für Oberflächenepithelien des Auges?

    Biologe Dr. Lorenz Latta

     

    Studienergebnisse zu EvoTears® bei Aniridie

    OÄ Prof. Dr. Barbara Käsmann-Kellner, Cand. med. S. Droste

     

     

     

     

    Klinische Besonderheiten, Therapie-Optionen:

    Besonderheiten der Katarakt-Chirurgie

    LOA Dr. Shady Suffo

     

    Besonderheiten der Keratoplastik

    Prof. Dr. Berthold Seitz, Direktor der Klinik

     

    Besonderheiten des Aniridie-Glaukoms

    OÄ Dr. Ursula Löw

     

    Altersentsprechende Sehbehindertenversorgung und Aniridie-Lotse, Deutsches Aniridie-Zentrum

    OÄ Prof. Dr. Barbara Käsmann-Kellner

     

     

     

    CME - Quiz: Prof. Dr. Barbara Käsmann-Kellner

     

     

     

     

     

     
  • Universitätsklinikum des Saarlandes UKS Klinik für Augenheilkunde Hörsaal der Augenklinik

    Universitätsklinikum des Saarlandes UKS
    Klinik für Augenheilkunde
    Direktor: Prof. Dr. Berthold Seitz
    Sekretariat: Fru Alfreda Zäch-Welsch
    Kirrberger Str. 100
    DE - 66421 Homburg
    Tel.: +49 (0)6841 162 2302
    Fax: +49 (0)6841 162 2479

  •  

    Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.