Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Symposium

Möglichkeiten und Grenzen von technischen Hilfen im Straßenverkehr: Fahrerassistenzsysteme

Symposium im Rahmen der DOG 2018 | So04
53113 Bonn, Nordrhein-Westfalen Deutschland
Veranstaltungsnummer: 27785
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: gebührenfrei
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    30.09.2018, 10:15 - 11:30
    Veranstalter
    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Kurzbeschreibung
    Dieses Symposium findet im Rahmen der DOG 2018 in Bonn statt und befasst sich mit Fahrerassistenzsystemen.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Teilnahme am Kongress voraus. Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23002).

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Teilnahme am Kongress voraus. Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23002).

    Studenten/-innen

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Teilnahme am Kongress voraus. Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23002).

    Sonstige

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Teilnahme am Kongress voraus. Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23002).
  • 10:15-10:30   Möglichkeiten und Grenzen der visuellen Wahrnehmung im Straßenverkehr    Bernhard Lachenmayr, München
    10:45-11:00   Sehvermögen und Fahrverhalten bei beginnenden Medientrübungen unter mesopischen Bedingungen mit und ohne Blendung    Ulrich Schiefer, Aalen 
    11:00-11:15   Stand der Technik auf dem Weg zum autonomen Fahren    Eric Sax, Karlsruhe 
    11:15-11:30   Fahrerassistenzsysteme: Überforderung durch Reizüberflutung    P. Strohbeck-Kühner, Heidelberg
    12:00-12:15   Fahrerassistenzsysteme: Mögliche Hilfen für Sehbehinderte?    K. Rohrschneider, Heidelberg

     

    Organisator/Vorsitzender:
    Bernhard Lachenmayr, München

    Vorsitzender:
    Ulrich Schiefer, Aalen

  • World Conference Center Bonn Saal Nairobi 2

    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Platenstr. 1
    DE - 80336 München
    Tel.: + 49 (0)89 5505 768 0
    Fax: + 49 (0)89 5505 768 11

  •  

    Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.