Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Lehrkurs

OCT-Angiographie in der makulären Diagnostik - eine digitale Revolution?

Kurs im Rahmen der DOG 2018 | K-411
53113 Bonn, Nordrhein-Westfalen Deutschland
Veranstaltungsnummer: 25898
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: 30,00 EUR
verfügbare Plätze: begrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    28.09.2018, 08:30 - 09:45
    Veranstalter
    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Kurzbeschreibung
    Dieser Kurs findet im Rahmen der DOG 2018 in Bonn statt und befasst sich mit den neuen Möglichkeiten der makulären Diagnostik durch die OCT-Angiographie.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    80,00 EUR

    Earlybird bis 19.07.2018
    60,00 EUR
    Hinweis
    (nur für Mitglieder der DOG)

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    40,00 EUR

    Earlybird bis 19.07.2018
    30,00 EUR
    Hinweis
    (nur für Mitglieder der DOG)
  • 08:30-08:45   OCT-Angiographie 2018: Technik, digitale Verarbeitung, Auswertstrategien   Albrecht Lommatzsch, Münster
    08:45-09:00   Artefakte bei der OCT-Angiographie: Woran muss man denken, wie hilft uns die Technik?   Gabriele E. Lang, Ulm
    09:00-09:15   OCT-Angiographie - die neue Standarddiagnostik bei vaskulären Makulaerkrankungen?   Nicolas Feltgen, Göttingen
    09:15-09:30   OCT-Angiographie bei neovaskulärer AMD – Wohin geht die Reise?   Marie-Luise Farecki, Münster
    09:30-09:45   OCT-Angiographie der Gefäßveränderungen bei anderen Makulopathien – neue Erkenntnisse?   Mathias Maier, München

     

    Organisator/Vorsitzender:
    Daniel Pauleikhoff, Münster

    Vorsitzender:
    E. Lang, Ulm

  • World Conference Center Bonn Bangkok 1&2

    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Platenstr. 1
    DE - 80336 München
    Tel.: + 49 (0)89 5505 768 0
    Fax: + 49 (0)89 5505 768 11

  •  

    Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.