Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Symposium

Warum ist die DMEK rund? - DMEK transparent: Was ich schon immer wissen wollte!

Symposium im Rahmen der DOG 2018 | Fr17
53113 Bonn, Nordrhein-Westfalen Deutschland
Veranstaltungsnummer: 25880
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: gebührenfrei
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    28.09.2018, 15:00 - 16:15
    Veranstalter
    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Kurzbeschreibung
    Dieses Symposium findet im Rahmen der DOG 2018 in Bonn statt und befasst sich mit den verschiedenen Aspekten der Descemet Membran Endothelkeratoplastik (DMEK). Die Vorträge diskutieren die verschiedenen Meinungen zur Operationsvorbereitung bis Komplikationsmanagement und beantwortet Fragen aus dem Publikum.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus.
    Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23002)

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus.
    Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23002)

    Studenten/-innen

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus.
    Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23002)

    Sonstige

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus.
    Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23002)
  • 15:00-15:15   Was ist besser: Precut oder Transplantatpräparation durch den Operateur?   Thomas Reinhard, Freiburg
    15:15-15:30   Ist ein HLA Matching noch erforderlich?   Martine Jager, Leiden, Netherlands
    15:30-15:45   Transplantatabstoßung - wann und wie behandeln?   B. Seitz, Homburg
    15:45-16:00   Luft- oder Gastamponade und wann behandele ich eine Transplantatablösung?   C. Cursiefen, Köln
    16:00-16:15   Fuchs´sche Endotheldystrophie - wann und wie behandeln?   Lamis Baydoun, Münster/Rotterdam

     

    Organisator/Vorsitzender:
    Lamis Baydoun, Münster/Rotterdam

    Vorsitzender:
    Berthold Seitz, Homburg

    Panel:
    Claus Cursiefen, Köln
    Martine Jager, Leiden
    Thomas Reinhard, Freiburg

  • World Conference Center Bonn Nairobi 2

    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Platenstr. 1
    DE - 80336 München
    Tel.: + 49 (0)89 5505 768 0
    Fax: + 49 (0)89 5505 768 11

  •  

    Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.