Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Symposium

Minimal-invasive Augenchirurgie

Keynote Lecture im Rahmen der DOG 2018 | Do13
53113 Bonn, Nordrhein-Westfalen Deutschland
Veranstaltungsnummer: 27719
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: gebührenfrei
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    27.09.2018, 11:45 - 12:15
    Veranstalter
    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Kurzbeschreibung
    Diese Keynote Lecture befasst sich mit der Minimal-invasiven Augenchirurgie und findet im Rahmen der DOG 2018 in Bonn statt. Minimal-invasive Chirurgie ist vergleichbar mit Speedbergsteigen. Aber Geschwindigkeit alleine ist nicht das Wichtigste. Man sollte mit traumwandlerischer Sicherheit unterwegs sein und mit möglichst wenig Handgriffen und Hilfsmitteln sicher zum Ziel gelangen.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Teilnahme am Kongress voraus. Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23002).

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Teilnahme am Kongress voraus. Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23002).

    Studenten/-innen

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Teilnahme am Kongress voraus. Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23002).

    Sonstige

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Teilnahme am Kongress voraus. Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23002).
  • Keynote Speaker:
    Daniel Mojon, Heiden (CH)

  • World Conference Center Bonn Plenum

    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Platenstr. 1
    DE - 80336 München
    Tel.: + 49 (0)89 5505 768 0
    Fax: + 49 (0)89 5505 768 11

  • Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.