Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Symposium

Consilium Diagnosticum

Seminar im Rahmen der DOC 2018 | CD1
90471 Nürnberg, Bayern Deutschland
Veranstaltungsnummer: 27573
Gebühren ab: 0,00 EUR
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    14.06.2018, 15:00 - 16:30
    Veranstalter
    MCN Medizinische Congressorganisation Nürnberg AG
    Kurzbeschreibung
    Der 31. Internationale Kongress der Deutschen Ophthalmochirurgen - DOC 2018 widmet sich der Fortbildung und dem Erfahrungsaustausch der Ophthalmochirurgen. Der aktuelle Kenntnisstand, Therapiemöglichkeiten und Innovationen in den Fachbereichen werden erläutert und diskutiert. Dieses Consilium Diagnosticum ist in sechs Vorträge unterteilt.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    0,00 EUR
    Hinweis
    k.A.

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    0,00 EUR
    Hinweis
    k.A.
    Deadlines

    Abstract

    01.01.1970 Hinweis
    Weitere Infos finden Sie hier: http://www.doc-nuernberg.de/abstracteinreichung.php
  • 15.00-15.22     Consilium Diagnosticum - Teil 1   Anja Eckstein (Essen)
    15:22-15:30   Consilium Diagnosticum - Teil 2   Martin Spitzer (Hamburg)
    15:30-15:52   Consilium Diagnosticum - Teil 3   Irmingard Neuhann (München)
    15:52-16:14   Consilium Diagnosticum - Teil 4   Karina Küper (Zürich)
    16:14-16:22   Orbitafettprolaps nach Glaukomoperation? - oder Negative Dysphotopsie!   Martin Wenzel (Trier)
    16:22-16:30   Astrozytäres Hamartom der Netzhaut   Filip Filev (Bonn)

     

    Moderation:

    Florian Gekeler, Stuttgart

  • Messezentrum Nürnberg NCC Ost Eingang Halle 7a Saal Sydney

    MCN Medizinische Congressorganisation Nürnberg AG
    Frau Pereira, Frau Müller
    Neuwieder Str. 9
    DE - 90411 Nürnberg
    Tel.: +49 (0)911 393 1657
    Tel.: +49 (0)911 393 1625
    Fax: +49 (0)911 393 1620

  •  

    Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.