Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Symposium

Auswirkungen aktueller Gesetzesänderungen und Rechtsprechung auf den Praxisalltag

Seminar im Rahmen der DOC 2018 | M10
90471 Nürnberg, Bayern Deutschland
Veranstaltungsnummer: 27563
Gebühren ab: gebührenfrei
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    15.06.2018, 15:30 - 17:00
    Veranstalter
    MCN Medizinische Congressorganisation Nürnberg AG
    Kurzbeschreibung
    Der 31. Internationale Kongress der Deutschen Ophthalmochirurgen - DOC 2018 widmet sich der Fortbildung und dem Erfahrungsaustausch der Ophthalmochirurgen. Der aktuelle Kenntnisstand, Therapiemöglichkeiten und Innovationen in den Fachbereichen werden erläutert und diskutiert. Dieses Seminar befasst sich mit den Auswirkungen von Rechtsprechung und Gesetzesänderungen auf den Praxisalltag.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    90,00 EUR
    Hinweis
    k.A.

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    90,00 EUR

    Earlybird bis 23.04.2018
    70,00 EUR
    Hinweis
    k.A.

    Verwaltung / Management

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    90,00 EUR

    Earlybird bis 23.04.2018
    70,00 EUR
    Hinweis
    k.A.

    alle

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    k.A.
    Deadlines

    Abstract

    01.01.1970 Hinweis
    Weitere Infos finden Sie hier: http://www.doc-nuernberg.de/abstracteinreichung.php
  • Inhalt:

    Das Recht des Gesundheitswesens unterliegt stetiger Veränderung. Der Gesetzgeber ist regelmäßig aktiv. Die Rechtsprechung tut ihr Übriges, um laufend bestehende Vorgaben für niedergelassene Ärzte zu konkretisieren; in Einzelfällen überraschende Entscheidungen erschweren sodann bestimmte tradierte Verhaltensweisen im Bereich von Kooperationen, Abrechnungen, Praxiskäufen und -verkäufen usw.

    Der Kurs gibt einen Überblick über gesetzgeberische Aktivitäten der letzten zwölf Monate und Urteile mit einschneidenden Auswirkungen für niedergelassene Ärzte. „Dauerbrenner“, zu denen es laufend etwas Neues zu berichten gibt, sind die Vorgaben des Antikorruptionsgesetzes im Gesundheitswesen (§ 299 a und b StGB), neueste Entscheidungen zu Ärzte-Bewertungsportalen im Internet sowie Entscheidungen des Bundessozialgerichts im Zusammenhang mit Vertragsarztzulassungen. Sollten im Zeitpunkt der Veranstaltung konkrete Verfahren bekannt geworden sein, wird über sie berichtet werden.

     

     

    Moderation:
    Andreas Meschke, Düsseldorf

  • Messezentrum Nürnberg NCC Ost Eingang Halle 7a Saal Helsinki

    MCN Medizinische Congressorganisation Nürnberg AG
    Frau Pereira, Frau Müller
    Neuwieder Str. 9
    DE - 90411 Nürnberg
    Tel.: +49 (0)911 393 1657
    Tel.: +49 (0)911 393 1625
    Fax: +49 (0)911 393 1620

  •  

    Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.