Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Fortbildung

Netzhaut-/Glaskörperchirurgie - Fortsetzung

Hauptvortrag im Rahmen der DOC 2018 | H14
90471 Nürnberg, Bayern Deutschland
Veranstaltungsnummer: 27470
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: gebührenfrei
verfügbare Plätze: begrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    16.06.2018, 12:30 - 14:00
    Veranstalter
    MCN Medizinische Congressorganisation Nürnberg AG
    Kurzbeschreibung
    Der 31. Internationale Kongress der Deutschen Ophthalmochirurgen - DOC 2018 - widmet sich der Fortbildung und dem Erfahrungsaustausch der Ophthalmochirurgen. Der aktuelle Kenntnisstand, Therapiemöglichkeiten und Innovationen in den Fachbereichen werden erläutert und diskutiert. Dieser Vortrag widmet sich der Netzhaut- und Glaskörperchirurgie.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    k.A.

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    k.A.
  • 14.1 12:30 - 12:45 DOC Key Note Lecture: Trockene AMD: Risikofaktoren, Diagnostik und aktuelle Therapieansätze Frank G. Holz
    14.2 12:45 - 13:00 ILM-flaps for macular holes and optic disc pits Heinrich Heimann
    14.3 13:00 - 13:15 VEGF-Blocker bei retinalen Venenverschlüssen - Score 2-Studie Nicole Eter
    14.4 13:15 - 13:30 Zentralarterienverschluss: Was ist therapeutisch sinnvoll und was nicht? Hans Hoerauf
    14.5 13:30 - 13:45 Anti-VEGF versus panretinaler Laser in proleferativer diabetischer Retinopathie Hansjürgen Agostini
    14.6 13:45 - 14:00 Wir "buckeln" noch: Wann und wie in der modernen Amtiochirurgie? Karl-Ulrich Bartz-Schmidt
  • Messezentrum Nürnberg NCC Ost Eingang Halle 7a Saal Tokio

    MCN Medizinische Congressorganisation Nürnberg AG
    Frau Pereira, Frau Müller
    Neuwieder Str. 9
    DE - 90411 Nürnberg
    Tel.: +49 (0)911 393 1657
    Tel.: +49 (0)911 393 1625
    Fax: +49 (0)911 393 1620

  •  

    Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.