Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Symposium

Bo65 - Zukunftsperspektiven der Retinologie

Symposium zu Ehren von Prof. Dr. Bornfeld
45147 Essen, Nordrhein-Westfalen Deutschland
Veranstaltungsnummer: 29950
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: 25,00 EUR
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    24.02.2018, 09:00 - 16:35
    Veranstalter
    Congress-Organisation Gerling GmbH
    Kurzbeschreibung
    DIeses Symposium findet zu Ehren von Prof. Dr. Bornfeld statt und befasst sich mit Therapie von Netzhaut- und Tumorerkrankungen. Des Weiteren gibt das Symposium einen Überblick über den aktuellen Stand der Diagnostik.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    60,00 EUR

    Earlybird bis 05.02.2018
    50,00 EUR
    Hinweis
    In der Teilnahmegebühr sind Kaffeepausen und Mittagessen enthalten.

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    40,00 EUR

    Earlybird bis 05.02.2018
    30,00 EUR
    Hinweis
    In der Teilnahmegebühr sind Kaffeepausen und Mittagessen enthalten.

    Studenten/-innen

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    35,00 EUR

    Earlybird bis 05.02.2018
    25,00 EUR
    Hinweis
    In der Teilnahmegebühr sind Kaffeepausen und Mittagessen enthalten.

    Sonstige

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    35,00 EUR

    Earlybird bis 05.02.2018
    25,00 EUR
    Hinweis
    Arzt ohne Anstellung, Rentner.

    In der Teilnahmegebühr sind Kaffeepausen und Mittagessen enthalten.
  • 9:00 Uhr

    I. Wissenschaftliche Sitzung

     

    Grußwort

    Prof. Dr. Jan Buer
    9:05 Uhr

    Laudatio - Function follows form: Überlegungen zum ophthalmologischen Warum

    Prof. Dr. Ulrich Kellner
    9:20 Uhr

    Ein Blick durch die Foerster-Brille: Ophthalmoskopie 2025

    Prof. Dr. Michael H. Foerster
    9:35 Uhr

    Zeitreise durch die retinale Bildgebung

    Prof. Dr. Albrecht Lommatzsch
    9:50 Uhr

    Machine Learning: Auf dem Weg zum digitalen Augenarzt?

    Prof. Dr. Horst Helbig, Dr. Philipp Prahs
    10:05 Uhr

    Dr. Bornfeld, oder wie ich lernte die Plombe zu lieben

    Prof. Dr. Heinrich Heimann
    10:20 Uhr

    Die nicht-rhegmatogene Ablatio - Eine Herausforderung für den Netzhautchirurgen!

    Dr. Mete Gök
    10:35 Uhr

    Pseudophakieablatio bei jungen Patienten

    PD Dr. Thomas Laube
    10:50 Uhr

    Kaffeepause in der Industrieausstellung

     
         
    11:20 Uhr

    II. Wissenschaftliche Sitzung

     

    Postoperatives Makulaödem nach Makulachirurgie - Ergebnisse einer prospektiven Studie

    PD Dr. Klaus-Martin Kreusel
    11:35 Uhr

    Ist kleiner auch besser? Entwicklung und Stand der minimal invasiven transkonjunktivalen Vitrektomie

    PD Dr. Joachim Wachtlin
    11:50 Uhr

    Frühgeborenenretinopathie: Gestern, heute - und morgen?

    PD Dr. Claudia Jandeck
    12:05 Uhr

    Der Notfall - 7 Jahre Endophthalmitis am UKE - Das Fazit für morgen

    Dr. Michael Rating
    12:20 Uhr

    Mittagessen in der Industrieausstellung

     
         
    13:20 Uhr

    III. Wissenschaftliche Sitzung

     

    Chirurgische Therapie des Aderhautmelanoms - Entwicklung und Zukunft

    Prof. Dr. Dr. hc. Nikolaos E. Bechrakis
    13:35 Uhr

    Optimierung der Therapieplanung in der Protonenbestrahlung juxtapapillärer Aderhautmelanome

    Dr. Wilko Friedrichs, Prof. Dr. Wolfgang Sauerwein
    13:50 Uhr

    Neue Therapiemethoden beim Retinoblastom

    Dr. Eva Biewald
    14:05 Uhr

    Genetik des Bindehautmelanoms - Implikationen für die Klinik

    PD Dr. Henrike Westekemper
    14:20 Uhr

    Adjuvante Strahlentherapie in der Behandlung conjunktivaler Malignome

    PD Dr. Lothar Krause
    14:35 Uhr

    Stand und Zukunft der Protonentherapie okulärer Tumoren

    Prof. Dr. Beate Timmermann
    14:50 Uhr

    Kaffeepause in der Industrieausstellung

     
         
    15:20 Uhr

    IV. Wissenschaftliche Sitzung

     

    Diabetische Makulopathie: Früher, heute und in Zukunft

    PD Dr. Klaus-Dieter Lemmen
    15:35 Uhr

    Paradigmenwechsel in der Therapie der proliferativen diabetischen Retinopathie: IVOM statt Laser und Chirurgie?

    PD Dr. Silvia Bopp

    15:50 Uhr

    Therapie der exsudativen AMD: 1990 - 2000 - 2010 - 2020… Prof. Dr. Daniel Pauleikhoff

    16:05 Uhr

    Die Frage bleibt: Kehren neue Besen gut? - Medikamentenwechsel in der IVOM-Therapie PD Dr. Andreas Schüler

    16:20 Uhr

    CNV außerhalb der AMD? Prof. Dr. Bernhard Jurklies

    16:35 Uhr

    Ende des wissenschaftlichen Programms  
  • Deichmann-Auditorium Lehr- und Lernzentrum

    Congress-Organisation Gerling GmbH
    Werftstraße 23
    DE - 40549 Düsseldorf
    Tel.: +49 (0)211 592 244
    Fax: +49 (0)211 593 560

  •  

    Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.