Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Lehrkurs

Sprechstunde - Rotes Auge für Fortgeschrittene

Kurs im Rahmen der AAD 2018 | VA20
40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Deutschland
Veranstaltungsnummer: 29758
Zertifizierung: genehmigt
CME Max: 2
Kategorie: A
Gebühren ab: 35,00 EUR
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    16.03.2018, 14:15 - 15:45
    Veranstalter
    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
    Kurzbeschreibung
    Dieser Kurs befasst sich mit dem Thema "Rotes Auge für Fortgeschrittene" und findet im Rahmen der AAD 2018 statt.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    35,00 EUR
    Hinweis
    BVA-/DOG-Mitglied: 35,00 €
    Nicht- BVA-/DOG-Mitglied: 47,00 €

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    35,00 EUR
    Hinweis
    BVA-/DOG-Mitglied: 35,00 €
    Nicht- BVA-/DOG-Mitglied: 47,00 €
  • Kursziele
    Anleitung zur Diagnostik und Therapie problematischer Krankheitsbilder

    Kursinhalte
    An Fallbeispielen werden wichtige Differenzialdiagnosen, diagnostische Maßnahmen sowie therapeutische Konzepte bei ausgewählten Bindehauterkrankungen dargestellt. Bakterielle, virale und allergische Konjunktivitiden, vernarbende Bindehautprozesse, Keratokonjunktivitis sicca, Bindehautbeteiligung bei Systemerkrankungen sowie Neoplasien der Bindehaut sind Themen dieser Sprechstunde. Gerne können Problemfälle aus der Praxis anhand mitgebrachter Bilder im Rahmen des Kurses diskutiert werden.


    Referenten:

    Prof. Dr. Elisabeth M. Messmer (München)
    Dr. Elisabeth Frieling-Reuss (München)

  • Congress Center Düsseldorf Eingang Stadthalle Sp H34

    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
    Postfach 30 01 55
    40401 Düsseldorf
    Tersteegenstraße 12
    DE - 40474 Düsseldorf
    Tel.: +49 (0)211 43037 0
    Fax: +49 (0)211 43037 20
    E-Mail: bva@augeninfo.de

  •  

    Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.