Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Wet-Lab

Wetlab: Nahttechniken unter dem Mikroskop (Bindehaut, Hornhaut, Sklera)

Kurs im Rahmen der AAD 2018 | VA11
40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Deutschland
Veranstaltungsnummer: 29749
Zertifizierung: genehmigt
CME Max: 5
Kategorie: C
Gebühren ab: 140,00 EUR
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    15.03.2018, 09:00 - 13:00
    Veranstalter
    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
    Kurzbeschreibung
    Dieses Wetlab, welches sich mit dem Thema "Nahttechniken unter dem Mikroskop" befasst, findet im Rahmen der AAD 2019 in Düsseldorf statt und vermittelt die Grundlagen zum Thema. Zudem bietet der Kurs praktische Übungen am Schweineauge.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    140,00 EUR
    Hinweis
    BVA-/DOG-Mitglied: 140,00 €
    Nicht- BVA-/DOG-Mitglied: 210,00 €

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    140,00 EUR
    Hinweis
    BVA-/DOG-Mitglied: 140,00 €
    Nicht- BVA-/DOG-Mitglied: 210,00 €
  • Kursinhalte

    Bewährte Nahttechniken und deren vielfältige Einsatzmöglichkeit werden erklärt und unter Anleitung am Operationsmikroskop an Schweineaugen geübt. Praxisrelevante Situationen, wie der Verschluss eines undichten kornealen Tunnels, die Naht von Verletzungen der Bindehaut oder Limbusregion werden ebenso durchgeführt wie Hornhaut- und Skleranähte. 

    Der Kurs wendet sich an Augenärzte, die noch keine Möglichkeit zu mikrochirugischem Training hatten.

    Referenten:

    Prof. Dr. Hans Mittelviefhaus
    Dr. Niklas Winkler

  • Congress Center Düsseldorf Eingang Stadthalle Wl Raum 02

    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
    Postfach 30 01 55
    40401 Düsseldorf
    Tersteegenstraße 12
    DE - 40474 Düsseldorf
    Tel.: +49 (0)211 43037 0
    Fax: +49 (0)211 43037 20
    E-Mail: bva@augeninfo.de

  •  

    Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.