Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Lehrkurs

Strabologie und Nystagmus: Wann und wofür brauchen wir kinderärztliche Befunde?

Kurs im Rahmen der AAD 2018 | SN23
40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Deutschland
Veranstaltungsnummer: 25718
Zertifizierung: genehmigt
CME Max: 2
Kategorie: A
Gebühren ab: 22,00 EUR
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    17.03.2018, 09:00 - 10:30
    Veranstalter
    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
    Kurzbeschreibung
    Dieser Kurs findet im Rahmen der AAD 2018 statt und befasst sich mit kinderärztlichen Befunden bei Strabologie und Nystagmus.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    35,00 EUR
    Hinweis
    Mitglieder: 35 €
    Nichtmitglieder: 47 €

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    35,00 EUR
    Hinweis
    Mitglieder: 35 €
    Nichtmitglieder: 47 €

    medizinisches Fachpersonal

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    22,00 EUR
    Hinweis
    k.A.

    Orthoptisten/-innen

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    22,00 EUR
    Hinweis
    k.A.
  •  

    Referentinnen

    Prof. Dr. Birgit Lorenz (Gießen)
    PD Dr. Antje Neugebauer (Köln)
     
     
    Kursziele
    Schielen und Nystagmus können als isolierte, rein ophthalmologische Erkrankungen auftreten, aber auch Symptom pädiatrischer oder neuropädiatrischer Erkrankungen sein. Ferner können sie Teilsymptome komplexer syndromaler Entwicklungsstörungen sein. Somit stellt sich im Alltag oft die Frage, ob bei Erstdiagnostk eines Strabismus oder Nystagmus eine zusätzliche kinderärztliche oder kinderneurologische Untersuchung erforderlich ist.

    Der Kurs führt in diesen Themenkreis ein und gibt Empfehlungen zur Planung der ophthalmologischen und gegebenenfalls weiterführenden pädiatrischen Diagnostik. Die Kursplanung sieht folgende Schwerpunkte vor:
    1. Teil: Einführung: Meilensteine der (visuellen) Entwicklung und pädiatrische Vorsorgeuntersuchungen
    2. Teil: Akutes Schielen-wann und wozu brauchen wir pädiatrische Befunde?
    3. Teil: Nystagmus-wann und wozu brauchen wir pädiatrische Befunde?
    4. Teil: Verdacht auf syndromale Schielformen-wann und wozu brauchen wir pädiatrische Befunde?
    5. Teil: Interaktive Fallvorstellungen
  • Congress Center Düsseldorf Eingang Stadthalle Ku S43

    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. im Auftrag der AAD GbR

    Gesellschafter:
    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
    und Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)
    Tersteegenstr. 12
    40474 Düsseldorf
    Postfach 30 01 55
    40401 Düsseldorf
    Tel.: +49 (0)211 43037 0
    Fax: +49 (0)211 43037 20

  •  Anmeldung erbeten. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Veranstalter.