Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Lehrkurs

Angeborene Augenbewegungsstörungen

Kurs im Rahmen der AAD 2018 | SN22
40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Deutschland
Veranstaltungsnummer: 25717
Zertifizierung: genehmigt
CME Max: 2
Kategorie: A
Gebühren ab: 20,00 EUR
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    16.03.2018, 11:00 - 12:00
    Veranstalter
    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
    Kurzbeschreibung
    Dieser Kurs findet im Rahmen der AAD 2018 in Düsseldorf statt und befasst sich mit angeborenen Augenbewegungsstörungen.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    20,00 EUR
    Hinweis
    Ärzte (BVA-/DOG-Mitglieder): 20,- €
    Ärzte (Nicht-BVA-/DOG-Mitglieder): 27,- €

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    20,00 EUR
    Hinweis
    Ärzte in Weiterbildung (BVA-/DOG-Mitglieder): 20,- €
    Ärzte in Weiterbildung (Nicht-BVA-/DOG-Mitglieder): 27,- €

    Orthoptisten/-innen

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    20,00 EUR
    Hinweis
    Orthoptisten (BVA-/DOG-Mitglieder): 20,- €
    Orthoptisten (Nicht-BVA-/DOG-Mitglieder): 27,- €
  • Kursziele 
    • Kennen angeborener Fehlinnervationssyndrome 
    • Verstehen des Pathomechanismus und des daraus resultierenden klinischen Bildes 
    • Diagnostik und Abgrenzung zu erworbenen Augenbewegungsstörungen 
    • Kennen therapeutischer Optionen 

    Kursinhalte 
    Angeborene Fehlinnervationssyndrome stellen eine wichtige Differentialdiagnose frühkindlicher Schielformen dar. Ein Innervationsdefizit einerseits und Fehlinnervationen andererseits führen zur Bewegungseinschränkung und zu Synkinesien. Das Erkennen einer solchen angeborenen Augenbewegungsstörung ist wesentlich für die weitere Abklärung und Behandlung.
     
    Es werden die häufigsten Fehlinnervationssyndrome vorgestellt und im Einzelnen ihre Pathogenese und das daraus resultierende klinische Bild erläutert. Das Hauptaugenmerk liegt auf den wichtigsten Schritten der Diagnostik und der Abgrenzung zu erworbenen Augenmuskelparesen. Zur Lernerfolgskontrolle der Teilnehmer wird am Ende des Kurses ein Video-Quiz eingesetzt. Des Weiteren gehen wir auf wesentliche Aspekte der Behandlung ein.
     

    Referenten

    PD Dr. Christina Beisse (Heidelberg)
    Dr. Birte Neppert (Lübeck)
  • Congress Center Düsseldorf Eingang Stadthalle Ku H32

    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. im Auftrag der AAD GbR

    Gesellschafter:
    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
    und Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)
    Tersteegenstr. 12
    40474 Düsseldorf
    Postfach 30 01 55
    40401 Düsseldorf
    Tel.: +49 (0)211 43037 0
    Fax: +49 (0)211 43037 20

  •  

    Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.