Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Lehrkurs

Kinder- und Neuroophthalmologie

Mainzer Augenärztliche Fortbildung
55131 Mainz, Rheinland-Pfalz Deutschland
Veranstaltungsnummer: 25693
Zertifizierung: genehmigt
CME Max: 4
Kategorie:
Gebühren ab: 0,00 EUR
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    05.12.2018, 17:00 - 20:00
    Veranstalter
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
    Kurzbeschreibung
    Die Universitätsmedizin des Johannes Gutenberg Universität in Mainz veranstaltet regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen für Augenärzte mit verschiedenen Themen rund um die Ophthalmologie. Bei dieser Veranstaltung werden von fachkundigen Ärzten Vorträge zum Thema Kinder- und Neuroophthalmologie gehalten.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    0,00 EUR
    Hinweis
    k.A.

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    0,00 EUR
    Hinweis
    k.A.
    Deadlines

    Anmeldeschluss

    03.12.2018 Hinweis
  •  

    Refraktionsbestimmung: Sind Autorefraktometer verlässlich oder ist die Skiaskopie überlgen?

    • Prof. Dr. Oliver Ehrt

     

     

    Leber'sche hereditäre Optikusneuropathie - eine aktuelle klinische Übersicht

    • Dr. Juliane Matlach

     

     

    Akute nicht-arteriitische anteriore ischämische Optikusneuropathie (NAION) - ist eine Therapie in Sicht?

    • PD Dr. Dr. Katrin Lorenz

     

     

    Update Kinderophthalmologie

    • Dr. Heike Elflein

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Wissenschaftliche Leitung:

    Dr. Heike Elflein

  • Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz Augenklinik und Poliklinik Großer Hörsaal I Gebäude 102 (EG)

    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
    Augenklinik und Poliklinik
    Veranstaltungsmanagement, Gebäude 102, Zi. 0.213
    Anita Brill
    Langenbeckstr. 1
    DE - 55131 Mainz
    Tel.: +49 (0)6131 17 8410
    Fax: +49 (0)6131 17 5566

  •  

    Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.