Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Lehrkurs

Block Ultraschall-Aufbaukurs | Teil 1 - 6

Kurs im Rahmen der AAD 2018 | MT04
40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Deutschland
Veranstaltungsnummer: 29688
Zertifizierung: genehmigt
CME Max: 19
Kategorie: C
Gebühren ab: 310,00 EUR
verfügbare Plätze: begrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    14.03.2018, 14:15 - 17.03.2018, 12:00
    Veranstalter
    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
    Kurzbeschreibung
    Dieser 6-teilige Kurs findet im Rahmen der AAD 2018 in Düsseldorf statt und befasst sich mit dem Thema `Ultraschall´.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    310,00 EUR
    Hinweis
    Arzt (BVA-/DOG-Mitglied): 310,- €
    Arzt (Nicht-BVA-/DOG-Mitglied): 470,- €

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    310,00 EUR
    Hinweis
    Arzt in Weiterbildung (BVA-/DOG-Mitglied): 310,- €
    Arzt in Weiterbildung (Nicht-BVA-/DOG-Mitglied): 470,- €
  • Achtung: mehrteiliger Kurs!

    Mittwoch, 15.03.2017 14:15-16:00 (Raum 8a)
    Mittwoch, 15.03.2017 16:45-18:30 (Raum 8a)
    Donnerstag, 16.03.2017 08:30-12:00 Uhr (extern)
    Donnerstag, 16.03.2017 14:15-16:00 Uhr (Raum 8a)
    Donnerstag, 16.03.2017 16:45-18:30 (Raum 8a)
    Freitag, 17.03.2017 08:30-12:00 (extern)

    Die Praktika im Rahmen des Blocks Ultraschall-Aufbaukurs werden in unterschiedlichen Einrichtungen angeboten (in Düsseldorf, Köln, Bonn). Nach Anmeldung teilen wir Ihnen mit, wo Ihr Praktikum stattfindet. Bitte stellen Sie sich darauf ein, dass Anfahrtswege bis zu 80 km anfallen können.
    Das externe Praktikum an zwei Vormittagen ist obligatorischer Teil des Ultraschall-Aufbaukurses.
    ALLE 6 TEILE, VON MITTWOCH BIS FREITAG, SIND ZWINGEND ZU BESUCHEN!

     

    Kursziele
    Zentrale Veranstaltung zum Erwerb eines Bausteins der Abrechnungsermächtigung Ultraschall: 9 Stunden theoretische Kurse und 9 Stunden Praktika in klinischen Einrichtungen in Düsseldorf, Köln und Bonn schließen mit der Bescheinigung der erfolgreichen Teilnahme des Aufbaukurses Ultraschalldiagnostik ab. Theorie und Praxis sind so in den AAD-Stundenplan integriert, dass alle Leistungen innerhalb von drei Tagen erbracht werden.

    Die (obligaten) Theoriekurse des Aufbaukurses sind:
    - Aktuelle Entwicklungen in Ultraschalldiagnostik und Biometrie
    - Hochauflösender Ultraschall (UBM) und Duplexsonographie
    - Intraokulare Ultraschalldiagnostik
    - Ultraschalldiagnostik: Stellenwert und Befunde im Rahmen der Diagnostik von orbitalen Erkrankungen.

    Die Theoriekurse finden Mittwoch und Donnerstag statt. Die Praktika sind am Donnerstagvormittag und Freitagvormittag in den oben genannten klinischen Einrichtungen zu den am Vortag theoretisch behandelten Themen vorgesehen. In den Einrichtungen sind jeweils Prüfer anwesend, die die Praktika begleiten.

    Für die Zertifizierung und für die vollständige Erbringung des Aufbaukurses Ultraschall müssen die o. g. Theorie-Veranstaltungen mit Praxis en bloc gebucht werden.

    Der angegebene Preis für den Blockkurs umfasst auch die Teilnahmegebühren für die obligaten Theoriekurse.
    Zum Erwerb der Ultraschallabrechnungsermächtigung ist zusätzlich der Besuch eines Grundkurses sowie ein Abschlusskurs erforderlich, die die TIMUG, die gemeinnützige wissenschaftliche Vereinigung 'Technologie in Medizin und Gesundheitswesen e. V.‘, anbietet:

    Stufe I-Kurs (Grundkurs) nach DEGUM- und KV-Sonographierichtlinien für das Fach Augenheilkunde bietet die TIMUG e.V., Bonn an: Geschäftsstelle Villiper Allee 8, 53125 Bonn, Fax: 0228-257713 oder e-mail: Kurse@TIMUG.de. Kursprogramm: www.TIMUG.de an.

    Weitere Informationen zum Block Ultraschall-Aufbaukurs:
    Der Blockkurs entspricht dem 'Baustein Aufbaukursus‘ der KV-Richtlinien, gem. § 135 Abs. 2 SGB V, (Ultraschall-
    Vereinbarung) vom 10. Feb. 1993 für die gesamte Ultraschalldiagnostik incl. Biometrie. Es erfolgt eine KV-valide Zertifizierung nach den DEGUM-Richtlinien.

    Der Block Ultraschall-Aufbaukurs besteht aus folgenden Bausteinen, die wie folgt zu erbringen sind:
    18 Stunden an drei Tagen:
    1. Praktikum 9,32 h, am Patienten am Donnerstag- und Freitagvormittag mit jeweils 4,66 Stunden.
    2. Theoretischer Unterricht 9,32 h, verwirklicht auf der AAD am Mittwoch- und Donnerstagnachmittag (4 Kurse a 2,33 Stunden).

    Die bis zum Abschlusskursus geforderten Untersuchungen müssen unter Supervision (Kurse@TIMUG.de) stattfinden.

    KV-Anforderungen an das Kurssystem:
    Ultraschallbiometrie
    Grundkurs: 10 Std. / 2 Tage
    Aufbaukurs: 10 Std. / 2 Tage
    Abschlusskurs: 6 Std. / 1 Tage

    Gesamte Ultraschalldiagnostik
    Grundkurs: 18 Std. / 3 Tage
    Aufbaukurs: 18 Std. / 3 Tage
    Abschlusskurs: 12 Std. / 2 Tage

    Untersuchungsfälle bis zum Abschlusskursus:
    - Gewebsdiagnostik: Keine Biometrieuntersuchungen erforderlich
    - Biometrie d. Achsenlänge: 100 Patienten mit Biometrieuntersuchung
    - Pachymetrie: 50 Patienten mit Biometrieuntersuchung

    Untersuchungsfälle bis zum Abschlusskursus: -
    - Gewebsdiagnostik: 150 Patienten mit Ultraschalldiagnostik
    - Biometrie d. Achsenlänge: 75 Patienten mit Ultraschalldiagnostik
    - Pachymetrie: 25 Patienten mit Ultraschalldiagnostik

    Zahl insgesamt: 150 Patienten zur Biometrie und 250 Patienten zur Ultraschalldiagnostik

     

    Referenten:

    PD Dr. Ulrich Fries (Bonn)
    Prof. Dr. Oliver Stachs (Rostock)
    Prof. Dr. Wolfgang Haigis (Würzburg)
    Prof. Dr. Nicole Eter (Münster)

  • Congress Center Düsseldorf Eingang Stadthalle Ku Raum 8a oder extern

    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
    Postfach 30 01 55
    40401 Düsseldorf
    Tersteegenstraße 12
    DE - 40474 Düsseldorf
    Tel.: +49 (0)211 43037 0
    Fax: +49 (0)211 43037 20
    E-Mail: bva@augeninfo.de

  •  

    Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.