Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Lehrkurs

Kurs für PDT- und IVOM-Anwender

Kurs im Rahmen der AAD 2018 | HA27
40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Deutschland
Veranstaltungsnummer: 29654
Zertifizierung: genehmigt
CME Max: 5
Kategorie: C
Gebühren ab: 80,00 EUR
verfügbare Plätze: 360
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    13.03.2018, 09:00 - 13:30
    Veranstalter
    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
    Kurzbeschreibung
    Der Kurs findet im Rahmen der AAD 2018 in Düsseldorf statt und beinhaltet die Vorstellung des Therapiekonzeptes und aktuellen Standes zur IVOM-Therapie und PDT Behandlung mit Darstellung der Indikationsbereiche, Indikationskriterien, praktischen Durchführung und Therapiemonitorings.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    360

    Gebühren ab
    80,00 EUR
    Hinweis
    Dieser Preis gilt nur für Mitglieder.

    Nicht-Mitglieder zahlen 106,00 €

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    360

    Gebühren ab
    80,00 EUR
    Hinweis
    Dieser Preis gilt nur für Mitglieder.

    Nicht-Mitglieder zahlen 106,00 €
  • Kursziele 
    Vorstellung des Therapiekonzeptes und aktuellen Standes zur IVOM-Therapie und PDT Behandlung mit Darstellung der Indikationsbereiche, der Indikationskriterien, der praktischen Durchführung und des Therapiemonitorings. 


    Mehrteiliger Kurs:
    09:00 - 11:00 Uhr
    11:30 - 13:30 Uhr



    Kursinhalte 
    Nach Darstellung aktueller Diagnostikoptionen zur Diagnosesicherung und Therapiemonitoring wird das Wirkprinzip der verschiedenen IVOM-Therapeutika, sowie der PDT und ihre Durchführung dargestellt. 

     


    Der Stellenwert der Diagnostika und Therapiemaßnahmen wird anhand aktueller Studienlage und Empfehlungen der Fachgesellschaften für die einzelnen Erkrankungen erörtert. U.a. werden Therapiekonzepte für neovaskuläre AMD und ihre Unterformen, sowie myope CNV und CNV anderer Genese besprochen. Auch wird das Vorgehen bei diabetischer Makulopathie/Retinopathie, bei Makulaödem infolge Venenverschlüssen und Uveitis behandelt. Das praktische Vorgehen wird dabei auch anhand typischer Verläufe exemplarisch erörtert.

     

    Auf Vor -und Nachteile verschiedener Retherapie-Schemata (wie u.a. PRN, Treat & extend) wird eingegangen.

     

    Therapiekomplikationen und Ihre Vermeidung werden thematisiert und die rechtliche Situation und Qualitätssicherung wird diskutiert. 

     

    HINWEIS: Der Kurs erfüllt die Kriterien gemäß Qualitätssicherung Richtlinie nach §135 Abs. 2SGB V, die zur Erbringung der IVOM im Rahmen des EBM seit 01.10.2014 erforderlich sind.

     

    Referenten

    Dr. Georg Spital

    Dr. Peter Heinz

    PD Dr. Andrea Hassenstein

    Dr. Christoph Roman Clemens

    Dr. Eva Biewald

    PD Dr. Tim U. Krohne

  • Congress Center Düsseldorf Eingang Stadthalle Ku Raum 2

    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
    Postfach 30 01 55
    40401 Düsseldorf
    Tersteegenstraße 12
    DE - 40474 Düsseldorf
    Tel.: +49 (0)211 43037 0
    Fax: +49 (0)211 43037 20

  •  

    Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.