Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Lehrkurs

Retinale Photokoagulation - Techniken - Indikationen - Anwendungen

Kurs im Rahmen der AAD 2018 | HA10
40474 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Deutschland
Veranstaltungsnummer: 29636
Zertifizierung: genehmigt
CME Max: 2
Kategorie: A
Gebühren ab: 35,00 EUR
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    17.03.2018, 13:45 - 15:30
    Veranstalter
    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
    Kurzbeschreibung
    Der Kurs findet im Rahmen der AAD 2018 in Düsseldorf statt und beschäftigt sich mit den Techniken, Indikationen und Anwendungen der retinalen Photokoagulation.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    35,00 EUR
    Hinweis
    Dieser Preis gilt nur für Mitglieder.

    Nicht-Mitglieder zahlen 47,00 €

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    35,00 EUR
    Hinweis
    Dieser Preis gilt nur für Mitglieder.

    Nicht-Mitglieder zahlen 47,00 €
  • Kursziele
    Seit über 60 Jahren ist die retinale Photokoagulation ein fester Bestandteil der Therapie der Netzhauterkrankungen, angefangen bei den ersten Photokoagulatoren von Meyer-Schwickerath über die Xenon Bogenlampe und Gaslaser bis zu den modernen Feststoff- und Diodenlasern.

     

    Aufgrund unterschiedlicher Gewebearten, Absorptionsverhältnisse, Stoffwechselsituationen und pathologischer Veränderungen ergeben sich verschiedene biologische Reaktionen nach einer Laserkoagulation. Nur durch die richtige Auswahl der Wellenlänge, Laserleistung, Spotgröße und Expositionszeit kann eine präzise Dosierung der Wirkung mit dem gewünschten therapeutischen Erfolg erreicht werden.

     

    Der Kurs beschäftigt sich in seinem letzten Teil mit den spezifischen Indikationen und Laserparametern für die klassischen Krankheitsbilder, wie die proliferative und exsudative diabetische Retinopathie, periphere Foramina und Degenerationen, retinale und chorioidale neovaskuläre Prozesse und streift auch kritisch neue Ansätze, wie die SRT- und die Pascal-Laserkoagulation. Eingegangen wird auch auf die Abgrenzung zu und Kombination mit intravitrealen Medikamenteneingaben. 

     

    Referenten

    Prof. Dr. Wolfgang Schrader (Würzburg)

    PD Dr. Marc Schargus (Gerolzhofen)

  • Congress Center Düsseldorf Eingang Stadthalle Ku H32

    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
    Postfach 30 01 55
    40401 Düsseldorf
    Tersteegenstraße 12
    DE - 40474 Düsseldorf
    Tel.: +49 (0)211 43037 0
    Fax: +49 (0)211 43037 20

  •  

    Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.