Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Fortbildung

Komplikationen ästhetischer Behandlungen der Orbitaregion

Kurs im Rahmen der AAD 2018 | AD05
40470 Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen Deutschland
Veranstaltungsnummer: 29613
Zertifizierung: genehmigt
CME Max: 1
Kategorie: A
Gebühren ab: 20,00 EUR
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    15.03.2018, 11:00 - 12:00
    Veranstalter
    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
    Kurzbeschreibung
    Dieser Kurs findet im Rahmen der AAD 2018 statt und befasst sich mit Komplikationen ästhetischer Behandlungen der Orbitaregion. Schwerpunkt sind die Risiken und das Management solcher Komplikationen.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    20,00 EUR
    Hinweis
    Mitglieder zahlen 20,- €,
    Nichtmitglieder zahlen 27,- €.
  • Kursinhalte


    Die Zahl der ästhetisch durchgeführten größeren und auch minimal invasiven Eingriffe im Gesichtsbereich hat in den letzten Jahren exponentiell zugenommen. Dabei spielt die Orbitaregion mit sog. Schlupflidern, Tränensäcken, Tränenfurchen und Krähenfüßen eine zunehmende Rolle. Neben Augenärzten und plastischen Chirurgen dürfen vieler dieser Eingriffe auch von anderen Fachgruppen sowie von Heilpraktikern offiziell durchgeführt werden. Nicht zu unterschätzen ist die Dunkelziffer unter den minimal invasiven Eingriffen, die von Kosmetikerinnen usw. ausgeführt werden. Zu den ästhetischen Eingriffen gehören Lid- und Brauenliftings unterschiedlicher Verfahren sowie Unterspritzungen mit Botolinumtoxin und Filler. In diesem Kurs möchten wir die derzeit gängigen ästhetischen Eingriffe mit Schwerpunkt möglicher Komplikationen der Orbitalregion aufzeigen. Neben einem unzufriedenen ästhetischen Ergebnis kann es auch zu akuten und chronischen Komplikationen (z.B. Gefäßverschlüssen, Lagophthalmus, Scleral Show, massiven Lymphödemen, etc.) kommen. Die Risiken und das Management solcher Komplikationen sind Schwerpunkt dieses Kurses.

     

    Referenten:

    Dr. Anne Grunert (Erftstadt)

    Dr. Hüseyin Aral (Köln)

  • Congress Center Düsseldorf Eingang Stadthalle Ku S42

    Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e.V. (BVA)
    Postfach 30 01 55
    40401 Düsseldorf
    Tersteegenstraße 12
    DE - 40474 Düsseldorf
    Tel.: +49 (0)211 43037 0
    Fax: +49 (0)211 43037 20

  •  

    Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.