Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Fortbildung

Psychosomatische Erkrankungen in der Augenheilkunde

Fortbildung gefördert vom BVA Ressort Psychosomatik
64285 Darmstadt, Hessen Deutschland
Veranstaltungsnummer: 28223
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: 150,00 EUR
verfügbare Plätze: 70
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    17.02.2018, 09:30 - 17:15
    Veranstalter
    Praxis an der Lichtwiese
    Kurzbeschreibung
    In dieser virtuellen Glaukomsprechstunde sollen anhand vonausgesuchten Fällen interaktiv praxisnahe Strategien für den klinischen Alltag zur Diagnosefindung, Progressionsbeurteilung und Therpieentscheidung beim Glaukom erarbeitet werden.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    70

    Gebühren ab
    150,00 EUR
    Hinweis

  • 09:30 Uhr | Begrüßung, Vorstellung der Teilnehmer, Handout

    09:45 Uhr | Vortrag "Psychosomatische Erkrankungen in der Augenheilkunde"

    10:30 Uhr | Chronische Augenerkrankungen - Fallvorstellung

    11:15 Uhr | Pause

    11:30 Uhr | Abgrenzung psychosomatischer Störungen von Neurosen und Psychosen

    12:30 Uhr | Differentialindikation von Psychotherapie-Verfahren

    13:00 Uhr | Pause

    13:45 Uhr | Kenntnisse und Erfahrungen in der Psychosomatischer Krankheitslehre und Familiendynamik

    14:45 Uhr | Krankheitsbewältigung (Coping)

    15:15 Uhr | Psychosomatische Grundversorgung oder Analyse, Verhaltenstherapie, Tiefenpsychologische Psychotherapie

    15:30 Uhr | Die Atzr-Patienten-Beziehung und deren Kommunikation

    16:30 Uhr | Diskussion / Literaturhinweise

    17:15 Uhr | Abschluss

  • Praxis an der Lichtwiese Kassenärztliche Praxis für Psychotherapie Privatärztliche Praxis für Augenheilkunde und Hypnotherapie

    Dr. med. Gabriele Emmerich

    Praxis an der Lichtwiese
    Kassenärztliche Praxis für Psychotherapie
    Privatärztliche Praxis für Augenheilkunde und Hypnotherapie
    Ohlystraße 52
    DE - 64285 Darmstadt
    Tel.: +49 (0)6151 359 1627
    Fax: +49 (0)6151 159 2769
    E-Mail: post@lichtwiese.de

     

    BVA - Frau Kwapisiewicz

    Teerstegenstraße 12

    40474 Düsseldorf

    Tel.: 0211 4303-724

  •  

    Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.

     

    Bitte melden Sie sich über den BVA, Frau Kwapisiewicz, an.