Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Fortbildung

11. Linzer Ophthalmologische Gespräche (LOG)

Veranstaltung für Augenärzte und medizinische Fachangestellte
4020 Linz, Österreich
Veranstaltungsnummer: 29606
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: 0,00 EUR
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    18.11.2017, 13:30 - 18:00
    Veranstalter
    Kepler Universitätsklinikum GmbH
    Kurzbeschreibung
    Die Linzer Ophthalmologischen Gespräche sind eine Fortbildungsveranstaltung für Fachärzte und medizinisches Fachpersonal. Parallel findet eine Fortbildung speziell für das ophthalmologische Assistenzpersonal (Pflegepersonal, OrthoptistInnen und OrdinationshelferInnen) statt. Die Referenten werden unter anderem Vorträge zu verschiedenen Themen halten.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    0,00 EUR
    Hinweis
    k.A.

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    0,00 EUR
    Hinweis
    k.A.

    medizinisches Fachpersonal

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    0,00 EUR
    Hinweis
    k.A.
  • Programm Ärzte

         
    13:30

    Grußworte von Labg. Prim. Dr. Walter Aichinger, GF Dr. Heinz Brock, MBA, MPH, MAS Prim. Univ.-Prof. Dr. Jens Meier

     
    13:45

    Die Universitätsaugenklinik Linz: Von der Vision zu ersten Ergebnissen

    Univ.-Prof. Dr. Matthias Bolz
    14:00

    Tipps und Tricks für die ophthalmologische Untersuchung

    Prof. Dr. Daniel Mojon, St. Gallen
    14:15

    8 Jahre DMEK: Erfahrungen und Konsequenzen

    Prov.-Doz. Dr. Theofilos Tourtas, Erlangen
    14:30

    Das Linzer DMEK Register

    OA Dr. Peter Laubichler, Linz
    14:35

    Hornhautchirurgie pur

    OA Dr. Paul Jirak
    14:40

    Glaucoma tubes: When and how?

    Prof. Dr. André Mermoud, Lausanne
    14:55

    Pause

     
    15:40

    Der Blutfluss als Schlüssel zur Diagnose Normaldruckglaukom

    Dr. Anna Mursch-Edlmayr, Linz
    15:55

    Ein State-of-the-Art in OCT-Imaging

    Univ.-Prof. Dr. Ursula Schmidt-Erfurth
    16:10

    Design klinischer Studien bei Morbus Stargardt

    Priv.-Doz. Dr. Rupert Strauss, Linz, Basel, London
    16:25

    Therapien in Entwicklung für erbliche Netzhaut- und Makuladegenerationen

    Univ.-Prof. Dr. Hendrik Scholl, Basel
    17:40

    Netzhautprothetik: Möglichkeiten und Visionen

    Univ.-Prof. Dr. Eberhard Zrenner, Tübingen
    17:55

    Von der organischen Photovoltaik zur künstlichen Netzhaut: Die Linzer Vision

    o.Univ. Prof. Mag. Dr. DDr. H.c. Niyazi Serdar Sariciftci, Linz 
         
         
         

    Programm Pflege - Auge und Körper

    13:30

    Versorgungsforschung: Vom Disease Management Programm bis zum Triage-System

    Dr. Christina Faber-Keiper
    13:50

    Rheuma aus internistischer Sicht

    OA Dr. Ulrike Stuby
    14:10

    Rheuma-assoziierte Augenerkrankungen

    OA Dr. Matthias Rohleder
    14:30

    Diabetes mellitus aus internistischer Sicht

    OA Dr. Gerhard Hable
    14:50

    Augenveränderungen bei Diabetes mellitus

    Dr. Dominika Podkowinski
    15:10

    Gefäße und Auge

    Dr. Jascha Wendenstein
    15:30

    Pause

     
    16:15

    Was hat die Niere mit dem Auge zu tun?

    Dr. Franz Dirisamer
    16:35

    Neuroophthalmologie aus der Sicht des Neurologen

    OA Dr. Michael Guger
    16:55

    Diagnostik von neuroophthalmologischen Erkrankungen

    Rahel Grünauer, Orth
    17:15

    Schwangerschaftsbedingte Veränderungen am Auge

    OA Dr. Nicole Schnelzer
  • voestalpine Stahlwelt

    Kepler Universitätsklinikum GmbH
    Abteilung für Augenheilkunde und Optometrie
    Tel.: +43 (0)732 7811740

  •  

    Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.