Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Kongress

FABiO 2018

Forum für angewandte Bildgebung in der Ophthalmologie
80336 München, Bayern Deutschland
Veranstaltungsnummer: 29558
Zertifizierung: genehmigt
CME Max: 11
Kategorie: A
Gebühren ab: gebührenfrei
verfügbare Plätze: begrenzt
Sprache: Deutsch, Englisch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    18.04.2018, 14:00 - 22.04.2018, 14:00
    Veranstalter
    Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)
    Kurzbeschreibung
    FABiO ist ein neuartiges Format und erläutert aktuelle Entwicklungen in der Bildgebung. Dabei werden gleichzeitig neue Erkenntnisse auf ihre theraputische Konsequenz hin geprüft. Die drei Schwerpunkte innerhalb der Bildgebung (Retina, Glaukom und Cornea) werden dabei vereint.
    Hinweis
    6 Punkte für den 21.04.2018,
    5 Punkte für den 22.04.2018.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    k.A.

    Earlybird bis 15.01.2018
    -1,00 EUR
    Hinweis
    Early Bird - Praxistag und Kurs 18.-20.04. - 389,- €
    Early Bird - Praxistag, Kurs und Kongress 18.-22.04. - 449,- €
    Early Bird - Kurs 19.-20.04. - 339,- €
    Early Bird - Kurs und Kongress 19.-22.04. - 399,- €
    Early Bird - Kongress 21.-22.04. - 149,- €

    Regulär - Praxistag und Kurs 18.-20.04. - 459,- €
    Regulär - Praxistag, Kurs und Kongress 18.-22.04. - 559,- €
    Regulär - Kurs 19.-20.04. - 399,- €
    Regulär - Kurs und Kongress 19.-22.04. - 489,- €
    Regulär - Kongress 21.-22.04. - 179,- €

    Die Teilnahmegebühren beinhalten: Zutritt zu allen wissenschaftlichen Veranstaltungen, Vollständige Kurs- und Kongressunterlagen, Urkunde zur Teilnahme, Zutritt zur Industrie- und Posterausstellung, Kaffeepausen und Mittagessen wie im Programm ausgewiesen

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    k.A.

    Earlybird bis 15.01.2018
    -1,00 EUR
    Hinweis
    Early Bird - Praxistag und Kurs 18.-20.04. - 349,- €
    Early Bird - Praxistag, Kurs und Kongress 18.-22.04. - 389,- €
    Early Bird - Kurs 19.-20.04. - 299,- €
    Early Bird - Kurs und Kongress 19.-22.04. - 339,- €
    Early Bird - Kongress 21.-22.04. - 99,- €

    Regulär - Praxistag und Kurs 18.-20.04. - 399,- €
    Regulär - Praxistag, Kurs und Kongress 18.-22.04. - 449,- €
    Regulär - Kurs 19.-20.04. - 349,- €
    Regulär - Kurs und Kongress 19.-22.04. - 399,- €
    Regulär - Kongress 21.-22.04. - 119,- €

    Die Teilnahmegebühren beinhalten: Zutritt zu allen wissenschaftlichen Veranstaltungen, Vollständige Kurs- und Kongressunterlagen, Urkunde zur Teilnahme, Zutritt zur Industrie- und Posterausstellung, Kaffeepausen und Mittagessen wie im Programm ausgewiesen

    medizinisches Fachpersonal

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    k.A.

    Earlybird bis 15.01.2018
    -1,00 EUR
    Hinweis
    Parallelprogramm am 21. und 22.04. - 39,- €

    Die Teilnahmegebühren beinhalten: Zutritt zu allen wissenschaftlichen Veranstaltungen, Vollständige Kurs- und Kongressunterlagen, Urkunde zur Teilnahme, Zutritt zur Industrie- und Posterausstellung, Kaffeepausen und Mittagessen wie im Programm ausgewiesen

    Studenten/-innen

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    k.A.

    Earlybird bis 15.01.2018
    -1,00 EUR
    Hinweis
    Parallelprogramm am 21. und 22.04. - 39,- €

    Die Teilnahmegebühren beinhalten: Zutritt zu allen wissenschaftlichen Veranstaltungen, Vollständige Kurs- und Kongressunterlagen, Urkunde zur Teilnahme, Zutritt zur Industrie- und Posterausstellung, Kaffeepausen und Mittagessen wie im Programm ausgewiesen

    Sonstige

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    k.A.

    Earlybird bis 15.01.2018
    -1,00 EUR
    Hinweis
    für Rentner :
    Parallelprogramm am 21. und 22.04. - 39,- €

    Die Teilnahmegebühren beinhalten: Zutritt zu allen wissenschaftlichen Veranstaltungen, Vollständige Kurs- und Kongressunterlagen, Urkunde zur Teilnahme, Zutritt zur Industrie- und Posterausstellung, Kaffeepausen und Mittagessen wie im Programm ausgewiesen
    Deadlines

    Abstract-Thema

    15.01.2018 Hinweis
    Einreichung über www.fabio-lmu.de
  • Hinweis: Die Veranstaltung findet an den Tagen 21. + 22.04. in der Alten Kongresshalle an der Bavaria, Theresienhöhe 15, 80339 München statt!

     

    Mittwoch, 18.04.18

    SPECTRALIS Ärztekurs praktische Bildgebung - powered by Heidelberg Engineering

    14:00 - 14:30

    Registrierung und Begrüßungskaffee

     
    14:30 - 15:00

    Klicks ins Glück: Sicher durch die Bilddaten

     
    15:00 - 15:30

    Wichtigste Softwarefunktionen

     
    15:30 - 16:15

    Die perfekte aufnahme! Gute Bilder - schlechte Bilder!

     
    16:15 - open End

    Praktische Übungen zur Bildaufnahme

     
         
    Donnerstag, 19.04.18
    08:25 - 10:00

    Cornea

     
    08:15 - 08:25

    Begrüßung und Einführung

    Prof. Siegfried Priglinger
    08:25 - 08:40

    Wie funktioniert Keratometrie, Topographie und Tomographie?

    PD Wolfgang Mayer
    08:40 - 08:55

    Einfluss der Hornhaut auf die Biometrie

    Dr. Thomas Kreutzer
    08:55 - 09:10

    Epithel Mapping: die bessere Topographie?

    Dr. Nikolaus Luft
    09:10 - 09:25

    Monitoring ektatischer Hornhauterkrankungen

    PD Martin Dirisamer
    09:25 - 09:40

    Bildgebung bei Hornhautdystrophien

    PD Daniel Kook
    09:40 - 10:00

    Konfokale Mikroskopie und Bildgebung bei trockenem Auge

    Prof. Elisabeth Messmer
    10:00 - 10:30

    Kaffeepause

     
         
    10:30 - 13:00

    Interaktive Falldemonstration Cornea (4 Kleingruppen mit je einem Tutor)

    10:30 - 11:00

    Patientenvorstellung Hands On

    PD Wolfgang Mayer
    11:00 - 12:00

    Blickdiagnosen und Therapiestrategien

    PD Daniel Kook
    12:00 - 13:00

    Consilium Diagnosticum mit Lernzielkontrolle

    PD Martin Dirisamer
    13:00 - 14:00

    Mittagessen und Industrieausstellung

     
         
    14:00 - 15:30

    Glaukom

     
    14:00 - 14:15

    Bedeutung der Bildgebung in der Glaukomdiagnostik

    Prof. Christoph Hirneiß
    14:15 - 14:30

    Struktur-/Funktionsbeziehung bei Glaukom

    Dr. Daniel Muth
    14:30 - 14:45

    Anterior OCT bei Glaukomerkrankung

    PD Barbara Teuchner
    14:45 - 15:00

    Dickenmessung der retinalen Nervenfaserschicht (RNFL): Heute der Goldstandard?

    Prof. Thomas Klink
    15:00 - 15:15

    Erkenntnisgewinn durch Darstellung der Öffnung der Bruchmembran (BMO)

    Prof. Christian Mardin
    15:15 - 15:30

    Neue Erkenntnisse durch die OCT-A

    Dr. Claudia Lommatzsch
    15:30 - 16:00

    Kaffeepause

     
         
    16:00 - 18:30

    Interaktive Falldemonstration Glaukom (4 Kleingruppen mit je einem Tutor)

    16:00 - 16:30

    Patientenvorstellung Hands On

    Prof. Christoph Hirneiß
    16:30 - 17:30

    Blickdiagnosen und Therapiestrategien

    Prof. Christian Mardin
    17:30 - 18:30

    Consilium Diagnosticum mit Lernzielkontrolle

    Prof. Thomas Klink
     

     

     
    Freitag, 20.04.18
    08:30 - 10:00

    Retina I: Viteomakuläres Interface und Vaskuläre Netzhauterkrankungen

    08:30 - 08:40

    Multimodales Imaging bei retinalen Erkrankungen: Was gehört dazu?

    Prof. Siegfried Priglinger
    08:40 - 08:50

    OCT Normalbefund und Autofluoreszenz

    Dr. Denise Vogt
    08:50 - 09:05

    Heutiger Stellenwert der Fluoreszenz- und ICG-Angiographie

    Prof. Heinrich Heimann
    09:05 - 09:20

    Grundlagen der OCT-Angiographie

    Prof. Nicolas Feltgen
    09:20 - 09:35

    OCT bei traktiven Makulopathien

    PD Ricarda Schumann
    09:35 - 09:45

    Bildgebung bei Gefäßverschlüssen

    Dr. Jakob Siedlecki
    09:45 - 10:00

    OCT Kriterien bei diabetischem Makulaödem

    Dr. Tina Herold
    10:00 - 10:30

    Kaffeepause

     
         
    10:30 - 13:00

    Interaktive Falldemonstration VMI (4 Kleingruppen mit je einem Tutor)

    10:30 - 11:00

    Patientenvorstellung Hands On

    Prof. Nicolas Feltgen
    11:00 - 12:00

    Blickdiagnosen und Therapiestrategien

    Prof. Albrecht Lommatzsch
    12:00 - 13:00

    Consilium Diagnosticum mit Lernzielkontrolle

    PD Ricarda Schumann
    13:00 - 14:00

    Mittagessen und Industrieausstellung

     
         
    14:00 - 15:30

    Retina II: Äußere Netzhaut, RPE und Aderhaut

     
    14:00 - 14:15

    Multimodale Bildgebung bei choroidalen Tumoren

    Dr. Paul Förster
    14:15 - 14:30

    Darstellung von Aderhautentzündungen

    Prof. Stephan Thurau
    14:30 - 14:45

    The role of autofluorescence in retinal diseases (engl.)

    Prof. Ferdinando Bottoni
    14:45 - 14:55

    Bildgebung bei trockener AMD

    PD Armin Wolf
    14:55 - 15:10

    Bildgebung bei neovaskulärer AMD

    Prof. Albrecht Lommatzsch
    15:10 - 15:20

    Charakteristische und sekundäre Befunde bei Retinopathia centralis serosa

    Dr. Tina Herold
    15:20 - 15:30

    Hereditäre retinale Dystrophien

    PD Claudia Priglinger
    15:30 - 16:00

    Kaffeepause

     
         
    16:00 - 18:30

    Interaktive Falldemonstration NH / AH (4 Kleingruppen mit je einem Tutor)

    16:00 - 16:30

    Patientenvorstellung Hands On

    Prof. Nicolas Feltgen
    16:30 - 17:30

    Blickdiagnosen und Therapiestrategien

    Prof. Albrecht Lommatzsch
    17:30 - 18:30

    Consilium Diagnosticum mit Lernzielkontrolle

    PD Ricarda Schumann
         
    Samstag, 21.04.18 - in der alten Kongresshalle, Theresienhöhe 15, 80339 München
    ab 07:45

    Anmeldung und Get Together, Kaffee

     
    07:45 - 08:15

    Industrieausstellung

     
    08:15 - 08:30

    Begrüßung und Einführung

    Prof. Siegfried Priglinger, PD Ricarda Schumann
    08:30 - 09:00

    Fallvorstellungen Retina mit Paneldiskussion

    Prof. Daniel Pauleikhoff, PD Ricarda Schumann
    09:00 - 10:00

    Fortschritte in der technischen Geräteentwicklung

    Prof. Daniel Pauleikhoff, Prof. Siegfried Priglinger
    10:00 - 10:30

    Kaffeepause / Industrieausstellung

     
    10:30 - 11:30

    Diabetische Retinopathie und retinale Gefäßverschlüsse: Multimodale Bildgebung

    Prof. Nicolas Feltgen, Prof. Albrecht Lommatzsch
    11:30 - 12:30

    Altersbedingte Makuladegeneration: Neue Details und kontroverse Diskussionen

    PD Armin Wolf, PD Sandrine Zweifel
    12:30 - 14:00

    Mittagspause

     
    13:00 - 14:00

    Industrieausstellung mit Lunchsymposium

     
    14:00 - 15:00

    Rapid Fire Präsenationen

    PD Armin Wolf, PD Wolfgang Mayer
    15:00 - 16:00

    Vitreomakuläres Interface: Herausforderungen, neue Einblicke und Therapieentscheidungen

    Prof. Mathias Maier, PD Ricarda Schumann
    16:00 - 16:15

    Kaffeepause

     
    16:15 - 17:15

    Posterpräsentationen

    Prof. Albrecht Lommatzsch, Prof. Nicolas Feltgen,
    Prof. Christian Mardin, Prof. Theo Seiler
    17:15 - 18:15

    Wie Fortschritte in der Bildgebung die vitreoretinale Chirurgie verändern

    Prof. Siegfried Priglinger, Prof. Heinrich Heimann,
    Prof. Nikolaos Bechrakis
         

    FABiO Parallelprogramm für ärztliches Assistenzpersonal

    ab 07:45

    Anmeldung und Get Together, Kaffee

     
    07:45 - 08:30

    Industrieausstellung

     
    08:15 - 08:30

    Begrüßung und Einführung

    Prof. Siegfried Priglinger, PD Ricarda Schumann
    08:30 - 09:00

    Multimodale Bildgebung Retina: Wie setze ich die unterschiedlichen Techniken optimal ein?

    PD Ricarda Schumann
    09:00 - 09:30

    Altersbedingte Makuladegeneration: Neue Einblicke, neue Therapiestrategie

    Dr. Jakob Siedlecki
    09:30 - 10:00

    Traktive Makulopathien: Progression von Erkrankungen der vitreoretinalen Grenzfläche

    Dr. Denise Vogt
    10:00 - 10:30

    Kaffeepause / Industrieausstellung

     
    10:30 - 11:00

    Multimodale Bildgebung Glaukom: Welche diagnostischen Verfahren gehören heute zum Standard?

    Dr. Claudia Lommatzsch
    11:00 - 11:30

    Welche Rolle spielt die Retinotomographie in der Glaukomdiagnostik?

    Dr. Marc Mackert
    11:30 - 12:00

    Erkenntnisgewinn durch RNFL-Messung und OCT-A

    Dr. Daniel Muth
    12:00 - 13:30

    Mittagspause / Industrieausstellung mit Lunchsymposium

     
    13:30 - 14:00

    Multimodale Bildgebung Cornea: Welche diagnostischen Verfahren gehören heute zum Standard?

    PD Wolfgang Mayer
    14:00 - 14:30

    Einzelheiten zu Keratometrie, Topographie und Tomographie

    PD Martin Dirisamer
    14:30 - 15:00

    Wie beeinflusst Hornhaut die Biometrie?

    Dr. Thomas Kreutzer
    ab 15:00

    Kaffeepause

     
    ab 17:30

    Get together in der Kongresshalle

     
         
    Sonntag, 22.04.18 - in der alten Kongresshalle, Theresienhöhe 15, 80339 München
    07:30 - 08:00

    Eröffnung und Industrieausstellung

     
    08:00 - 08:15

    Begrüßung und Anmerkungen

    Prof. Siegfried Priglinger, Prof. Christoph Hirneiß
    08:15 - 09:00

    Fallvorstellungen und Rapid Fire Präsentationen.
    Vorderer Augenabschnitt und Glaukom

    Prof. Thomas Klink, PD Martin Dirisamer
    09:00 - 10:00

    Neue Highlights und Perspektiven aus der Bildgebung

    Prof. Christoph Hirneiß, Prof. Thomas Neuhann
    10:00 - 10:30

    Kaffeepause / Industrieausstellung

     
    10:30 - 11:30

    Bildgebung des vorderen Augenabschnitts -
    Was ändert sich in Zukunft?

    PD Wolfgang Mayer, PD Daniel Kook
    11:30 - 12:30

    Neue Erkenntnisse und therapeutische Indikationen bei Glaukom

    Prof. Christian Mardin, Prof. Christoph Hirneiß
    12:30 - 13:00

    Expertendiskussion

    Prof. Christian Mardin, Prof. Christoph Hirneiß,
    Prof. Thomas Neuhann, Prof. Theo Seiler,
    Prof. Siegfried Priglinger
    13:00 - 13:30

    Preisverleihung "Beste Präsentation" und Verabschiedung

    Prof. Siegfried Priglinger, PD Ricarda Schumann
  • Augenklinik der LMU München

    AIM Group International

    live2communication gmbh

    Herrn Martin Elingshausen (GF)

    Im Tann 29

    82110 Germering

  •  

    Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.