Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Tagung

DKVB Jahrestagung 2018

37. Jahrestagung des Deutschen Komitees zur Verhütung von Blindheit
54293 Trier, Rheinland-Pfalz Deutschland
Veranstaltungsnummer: 25598
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: 0,00 EUR
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch, Englisch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    23.02.2018, 15:00 - 24.02.2018, 16:00
    Veranstalter
    DKVB e.V.
    Kurzbeschreibung
    Das Deutsche Komitee zur Verhütung von Blindheit e.V. lädt jährlich zur Jahresversammlung ein. Die Veranstaltung findet dieses Jahr im Robert-Schuman-Haus in Trier statt. Die Einladung richtet sich an alle Mitglieder, Vertreter von Augenkliniken, Interessenten, Förderer und Freunde. Referenten werden über aktuelle ophthalmologische Projekte im Ausland sowie Blindheit in Deutschland sprechen.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    0,00 EUR
    Hinweis
    Dieser Preis gilt nur für DKVB-Mitglieder.

    Nicht-Mitglieder:
    Freitag - 25,00 €
    Samstag - 40,00 €

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    0,00 EUR
    Hinweis
    Dieser Preis gilt nur für DKVB-Mitglieder.

    Nicht-Mitglieder:
    Freitag - 25,00 €
    Samstag - 40,00 €
  •                  
        Freitag, 23. Februar 2018       
    15:00 Uhr    Vorstandssitzung des DKVB   Robert-Schuman-Tagungshaus
    18:00 Uhr    Sektion Internationale Ophthalmologie der DOG   Weinstube Kesselstatt
        Einführung in die Tagung    Prof. Dr. R. Guthoff
        Diabetes Network   Dr. J. Kileengulange
        Eye care programme in rural areas in Tanzania    Dr. E. Msigomba
        Eye clinic in Nigeria   Dr. B. Ayaye
        History of Malawian German University Partnership since 2005    Dr. H. Nkume Batumba
    20:00 Uhr    Abendessen (nicht inkludiert, um Anmeldung wird gebeten)       
                     
                     
        Samstag, 24. Februar 2018       
    09:00 Uhr    Jahrestagung des Deutschen Komitees zur Verhütung von Blindheit      
        Begrüßung    Dr. R. Balmes, Dr. M. Schulze Schwering
        Grußwort    Prof. Dr. J. Brantl 
        OV Situ Pathologie in der DRC   Dr. S. Knappe
        Technische Optimierung im OP-Umfeld   Dr. T. Stahnke
        Augenärztliche Strukturanalyse in Mwanza und Umgebung   Dr. A. Miertsch
        Phake-i - ein neues OPTrainingssystem   C. Paschke
        Stevens Johnson Syndrome - case series in HIV patients   Dr. M. Schulze Schwering
        Eye injuries in rural Tanzania   Dr. E. Msigomba
        Ablatio falciformis und das Annette-von-Droste-Hülshoff-Syndrom   Prof. Dr. G. Kluxen
    11:00 Uhr    Kaffeepause       
        Kurzzeiteinsätze       
        Kooperation von Hilfsprojekten - DKVB und Interplast in Tansania   Dr. K. Paust 
        Projekte       
        VISION 2020, Erfolge und zukünftige Herausforderungen   Prof. Dr. V. Klauß 
        OCO-Training in Kenia   C. Paschke
        Kids‘ and Poors‘ Eyes international in Mbeya   Dr. A. Künster
        L’Occitane – Ein Unternehmen engagiert sich für Sehkraft   S. Michalkiewicz
        NIURE – National approach on Uncorrected Refractive Errors and School Eye Health in Uganda   Dr. J. Dillinger
        Blindheit in Deutschland      
        Kajak, Kanu, kentern – blind oder sehbehindert auf oder auch mal im Wasser   S. Janatzek
    14:00 Uhr   Mittagessen       
    14:30 Uhr    Mitgliederversammlung       
    16:00 Uhr    Optional: Stadtführung, Teilnehmerliste wird während der Tagung ausgelegt       
  • Robert-Schuman-Haus

    Deutsches Komitee zur Verhütung von Blindheit e.V.
    c/o DKVB
    Schriftführerin
    Simone Henzler
    Schulte-Marxloh-Str. 15
    DE - 47169 Duisburg
    Tel.: +49 (0)203 3762 25

    Fax: +49 (0)203 3762 39

  •  

    Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.