Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Symposium

MIGS 2017: minimales Risiko, maximales Outcome?

Firmenworkshop Im Rahmen der DOG 2017 | Alcon Pharma GmbH | IVSa01
12057 Berlin, Berlin Deutschland
Veranstaltungsnummer: 29425
Gebühren ab: gebührenfrei
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    30.09.2017, 10:15 - 11:30
    Veranstalter
    Alcon Deutschland GmbH
    Kurzbeschreibung
    Die Alcon Ophthalmochirurgie veranstaltet im Rahmen der DOG 2017 ein Firmensymposium. Die Veranstaltung findet im Estrel Convention Center in Saal C8 statt.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus.
    Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23001)
  • Programmpunkt:

    • Stellenwert von MIGS im klinischen Alltag (Prof. Dr. Dr. med. Fritz H. Hengerer)
    • Suprachoroidale MicroStents - aktuelle Studienlage aus chirurgischer Sicht (Prof. Dr. med. Lars-Olof Hattenbach)
    • Suprachoroidale MicroStents - Tipps und Tricks im klinischen Alltag (Dr. med. Karsten Klabe)

     

    Moderation: Prof. Dr. med. Lars-Olof Hattenbach

  • Estrel Convention Center Saal C8

    Alcon Pharma GmbH
    Blankreutestraße 1
    DE - 79108 Freiburg
    Tel.: +49 (0)761 1304 298
    Fax: +49 (0)761 1304 200
    E-Mail: Elfriede.Eberweiser@alcon.com

  •  

    Hier gelangen Sie zur Anmeldeseite des Veranstalters:

    Button_Anmelden_150px.png (7 KB)