Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Fortbildung

Retina Dialog Interdisziplinär

Das diabetische Auge im Fokus
10963 Berlin Kreuzberg, Berlin Deutschland
Veranstaltungsnummer: 26999
Zertifizierung: genehmigt
CME Max: 5
Kategorie: A
Gebühren ab: 0,00 EUR
verfügbare Plätze: begrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    15.07.2017, 09:30 - 14:00
    Veranstalter
    Novartis Pharma GmbH
    Kurzbeschreibung
    Diese interdisziplinäre Veranstaltungsreihe "Retina Dialog Interdisziplinär" wird von der Fa. Novartis veranstaltet und findet in Berlin statt. Ein hochwertiges Referententeam aus Internisten und Ophthalmologen besprechen ophthalmologische Krankheitsbilder und stellen ein Gesamtkonzept von Diagnostik bis Therapie auf.
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    0,00 EUR
    Hinweis
    k.A.

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    0,00 EUR
    Hinweis
    k.A.
    Deadlines

    Anmeldeschluss

    26.06.2017 Hinweis
  • Samstag, 15. Juli 2017

     

    09:30-10:00 Uhr | Anreise und Imbiss

     

    10:00-11:45 Uhr | Begrüßung und Einführung in das Programm | Prof. Dr. Uwe Pleyer

                              Internistische Sicht auf das Auge und Diabetes | Prof. Dr. Stephan Jacob

                              Einführung: Der diabetische Katarakt-Patient | Prof. Dr. Uwe Pleyer

                              Trockenes Auge beim diabetischen Patienten | Prof. Dr. Uwe Pleyer

     

    11:45-12:00 Uhr | Pause

     

    12:00-14:00 Uhr | Makulaödem-Prophylaxe des diabetischen Katarakt-Patienten | Prof. Dr. Uwe Pleyer

    Diabetisches Makulaödem - patientengerecht therapieren | PD Dr. Tina Dietrich-Ntoukas

     

    Ab 14:00 Uhr | Verabschiedung, Mittagessen und Abreise 

     

     

  • Scandic Berlin Potsdamer Platz

    Novartis Pharma GmbH
    CWT Team Hanna Seer
    DE - 90403 Nürnberg
    Tel.: +49 (0)911 273 12979
    Fax: +49 (0)911 273 12037

  • Anmeldung erbeten. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Veranstalter.