Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Symposium

Empfehlungen für den retinologischen Alltag: Symposium der Retinologischen Gesellschaft

DOG 2017 | Symposium am Samstag | Kurs-ID: Sa01
12057 Berlin, Berlin Deutschland
Veranstaltungsnummer: 26958
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: gebührenfrei
verfügbare Plätze: begrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    30.09.2017, 08:30 - 09:45
    Veranstalter
    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Kurzbeschreibung
    In diesem Symposium im Rahmen der DOG 2017 werden aktuelle, klinisch relevante Themen, aktuelle Veröffentlichung deutscher oder europäischer Arbeitsgruppen, neue Behandlungsempfehlungen oder neue Leitlinien aus dem Bereich der Retinologie diskutiert.
    Hinweis
    Tagespauschalpunkte für die folgenden Kongresstage der DOG 2017\r\n\r\n28.9.2017: 6 CME-Punkte/Kategorie B\r\n39.9.2017: 6 CME-Punkte/Kategorie B\r\n30.9.2017: 6 CME-Punkte/Kategorie B\r\n1.10.2017: 3 CME-Punkte/Kategorie B
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus.
    Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23001)

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus.
    Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23001)

    Studenten/-innen

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus.
    Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23001)

    Sonstige

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus.
    Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23001)

  • 08:30-08:45

    RVO-Leitlinie 2017: Was Sie bei arteriellen Verschlüssen nie wieder tun sollten...
    Nicolas Feltgen
    08:45-09:00VIPER-Studie: Buckeln oder nicht-Buckeln bei Pseudophakie-Amotio
    Peter Walter
    09:00-09:15Das kann ins Auge gehen: Wirkung und Nebenwirkungen moderner Immunmodulatoren
    Thomas Neß
    09:15-09:30Ordnung im Interpretationschaos: Aktuelle Empfehlungen der RG-Arbeitsgruppe „OCT-Angiografie“
    Daniel Pauleikhoff
    09:30-09:45Grubenpapille ist nicht gleich Grubenpapille - hochauflösende Verlaufsbeobachtungen
    Armin Wolf

    Vorsitzende: 

    Hansjürgen Agostini

    Focke Ziemssen 


  • Estrel Convention Center von Graefe Saal
    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Platenstr. 1
    DE - 80336 München
    Tel.: + 49 (0)89 5505 768 0
    Fax: + 49 (0)89 5505 768 11
  •  Anmeldung erbeten. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Veranstalter.