Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Symposium

Aktuelle Entwicklungen in der Therapie der Frühgeborenenretinopathie

DOG 2017 | Symposium am Donnerstag | Kurs-ID: Do08
12057 Berlin, Berlin Deutschland
Veranstaltungsnummer: 26947
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: gebührenfrei
verfügbare Plätze: begrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    28.09.2017, 10:00 - 11:15
    Veranstalter
    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Kurzbeschreibung
    Dieses Symposium im Rahmen der DOG 2017 thematisiert aktuelle Entwicklungen in der Frühgeborenenretinopathie. Die Fragen zum Beispiel bezüglich der Langzeitnebenwirkungen von anti-VEGF-Therapie kann nur in einem interdisziplinären Ansatz geklärt werden. Deswegen liegt der Fokus dieses Symposiums auf der Zusammenarbeit von Ophthalomologen und Neonatologen.
    Hinweis
    Tagespauschalpunkte für die folgenden Kongresstage der DOG 2017

    28.9.2017: 6 CME-Punkte/Kategorie B
    39.9.2017: 6 CME-Punkte/Kategorie B
    30.9.2017: 6 CME-Punkte/Kategorie B
    1.10.2017: 3 CME-Punkte/Kategorie B
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus.
    Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23001)

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus.
    Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23001)

    Studenten/-innen

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus.
    Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23001)

    Sonstige

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus.
    Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23001)

  • 10:00-10:15 Behandlungsentscheidung bei Frühgeborenenretinopathie - eine diagnostische HerausforderungAndreas Gschließer
    10:15-10:30Erste Ergebnisse der CARE-ROP Studie zu Ranibizumab bei ROPAndreas Stahl 
    10:30-10:45Langzeit-Therapieeffekte: Spätrezidive, Myopisierung, neurologische EntwicklungTim U. Krohne 
    10:45-11:00Anti-VEGF Therapie bei Frühgeborenen aus Sicht des NeonatologenMario Rüdiger
    11:00-11:15Chirurgische Versorgung von ROP Stadium 4 / 5Armin Wolf

    Vorsitzende:

    Andreas Stahl 

    Tim U. Krohne

  • Estrel Convention Center Saal C5
    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Platenstr. 1
    DE - 80336 München
    Tel.: + 49 (0)89 5505 768 0
    Fax: + 49 (0)89 5505 768 11
  •  Anmeldung erbeten. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Veranstalter.