Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Symposium

Die fistulierende Glaukomoperation und ihre modernen Varianten

DOG 2017 | Symposium am Donnerstag | Kurs-ID: Do06
12057 Berlin, Berlin Deutschland
Veranstaltungsnummer: 26946
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: gebührenfrei
verfügbare Plätze: unbegrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    28.09.2017, 10:00 - 11:15
    Veranstalter
    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Kurzbeschreibung
    Dieses Symposium im Rahmen der DOG 2017 thematisiert die fistulierende Glaukomoperation und ihre modernen Varianten.
    Hinweis
    Tagespauschalpunkte für die folgenden Kongresstage der DOG 2017

    28.9.2017: 6 CME-Punkte/Kategorie B
    39.9.2017: 6 CME-Punkte/Kategorie B
    30.9.2017: 6 CME-Punkte/Kategorie B
    1.10.2017: 3 CME-Punkte/Kategorie B
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus.
    Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23001)

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus.
    Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23001)

    Studenten/-innen

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus.
    Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23001)

    Sonstige

    Teilnehmer max.
    unbegrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus.
    Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23001)

  • 10:00-10:15 Die klassische Trabekulektomie: Der Goldstandard?!
    Jens Jordan
    10:15-10:30Verbesserte Drucksenkung und weniger Komplikationen nach filtrierender Trabekulotomie?
    Franz Grehn 
    10:30-10:45Können Platzhalter das Vernarbungsrisiko nach fistulierender Operation reduzieren?
    Jan Lübke
    10:45-11:00MMC, 5-FU, anti-TGF-beta oder Avastin - Lässt sich die Fibrosierung wirklich hemmen?
    Alexandra Anton 
    11:00-11:15Wird die subkonjunktival fistulierende Glaukomchirugie mit Implantaten minimal-invasiver und risikoärmer?
    Randolf A. Widder

    Vorsitzende:

    Alexandra Anton 

    Jens Jordan

  • Estrel Convention Center Saal Europa
    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Platenstr. 1
    DE - 80336 München
    Tel.: + 49 (0)89 5505 768 0
    Fax: + 49 (0)89 5505 768 11
  •  Anmeldung erbeten. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Veranstalter.