Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Symposium

Neue Bildgebungstechnologien an der Schwelle zur klinischen Anwendung

DOG 2017 | Ophthalmologisches Symposium | Kurs-ID: Fr03
12057 Berlin, Berlin Deutschland
Veranstaltungsnummer: 28184
Zertifizierung: beantragt
Gebühren ab: gebührenfrei
verfügbare Plätze: begrenzt
Sprache: Deutsch

 Zum Kalender hinzufügen
  • Datum
    29.09.2017, 08:15 - 09:30
    Veranstalter
    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Kurzbeschreibung
    In diesem Symposium werden neue Technologien der Bildgebung am Auge vorgestellt, die bislang noch nicht Eingang in die klinische Routine gefunden haben, die es aber in Zukunft dahin schaffen könnten. Diese umfassen die Anwendung adaptiver Optik, polarisations-sensitive OCT, kontrastmittelbasierte OCT sowie morphologische und funktionelle Darstellungsmethoden des retinalen Pigmentepithels.
    Hinweis
    Tagespauschalpunkte für die folgenden Kongresstage der DOG 2017\r\n\r\n28.9.2017: 6 CME-Punkte/Kategorie B\r\n39.9.2017: 6 CME-Punkte/Kategorie B\r\n30.9.2017: 6 CME-Punkte/Kategorie B\r\n1.10.2017: 3 CME-Punkte/Kategorie B
    Gebühren

    Fachärzte

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus.
    Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23001)

    Ärzte/-innen in Weiterbildung

    Teilnehmer max.
    begrenzt

    Gebühren ab
    k.A.
    Hinweis
    Die Teilnahme am Symposium setzt die Anmeldung zum Kongress voraus.
    Die Kosten hierfür entnehmen Sie bitte der Hauptveranstaltung (ID: 23001)
  • Kursleiter:

    Thomas Ach, Christian van Oterendorp


    1. Zukünftige Bildgebung der äußeren Netzhaut: Im RPE und um das RPE herum!

    2. Neue Entwicklungen in der funktionellen OCT: Polarisationssensitive und Mehrstrahl-OCT

    3. Quantitative Fundusautofluorezenz

    4. Adaptive Optik für zellaufgelöste Bildgebung und Funktionstestung der Netzhaut

  • Estrel Convention Center Saal 2
    DOG - Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft e.V.
    Platenstr. 1
    DE - 80336 München
    Tel.: + 49 (0)89 5505 768 0
    Fax: + 49 (0)89 5505 768 11
  • Anmeldung erbeten. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen direkt an den Veranstalter.